Imst entführt ins Mittelalter

Feuer frei: Die Show von „Taranis und Zachin“ ist eines von vielen Highlights des Mittelalterfests von 1. bis 4. Mai.
4Bilder
  • Feuer frei: Die Show von „Taranis und Zachin“ ist eines von vielen Highlights des Mittelalterfests von 1. bis 4. Mai.
  • Foto: MFF – Mittelalter Freizeit Freunde
  • hochgeladen von Ingrid Schönnach

Gemeinsam mit Egon Rusch von den "MFF-Mittelalter Freizeit Freunden" schickt Imst Tourismus Einheimische und Gäste auf eine erlebnisreiche Zeitreise. Im Rahmen des "Mittelalterlichen Spectaculums" von Donnerstag, 1. Mai bis Sonntag, 4. Mai verwandeln Gaukler, Feuerkünstler, Bauchtänzerinnen und noch viele mehr den Sonnenparkplatz in Imst in einen historischen Schauplatz. Das Programm des mehrtägigen Festes ist gespickt mit faszinierenden Highlights vergangener Jahrhunderte.

Programm für Groß und Klein
Musikalisch umrahmt von den archaischen Klängen der Gruppe "Abinferis" und des "Duos Obscurum" tauchen die Besucher in die mittelalterliche Geschichte ein. Dabei gibt es die Kunst des Schwertkampfes ebenso zu entdecken wie jene des Papierschöpfens. "Taranis und Zachin" begeistern mit ihrer Feuershow. Die jüngsten Festgäste erleben das ritterliche Zeitalter am handbetriebenen Riesenrad, beim Kamelreiten oder in der Kinderrüstkammer. Ein Schmied weiht kleine Mittelalterfans in sein Handwerk ein.

Markt lädt zum Flanieren ein
Der Markt mit Lederwaren, Gewändern, Schmuck und Kulinarischem lädt zum gemütlichen Bummeln ein. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 5 Silbertaler (Euro), für Kinder 2 Silbertaler (Euro). Freier Eintritt für Kinder bis zu einer Größe von 1,40 m.
Infos unter www.imst.at.

Wann: 01.05.2014 ganztags Wo: Sonneparkplatz, 6460 Imst auf Karte anzeigen
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen