Verunfallter Skifahrer aus Tschechien verstorben

SÖLDEN. Am 25. Dezember 2017, gegen 11:00 Uhr ereignete sich im Schigebiet von Sölden ein Schiunfall bei dem ein 25-jähriger tschechischer Staatsangehöriger aus unbekannter Ursache über den linken Pistenrand geriet und gegen einen Baum prallte.  Nun ist der verunfallte Skifahrer in einem Krankenhaus in Tschechien an den Folgen seiner Verletzungen verstorben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen