Wetterfeste Wanderer feierten beim 10. Tiroler Adlerfest in Hoch-Imst

3Bilder

Es gehört im Herbst mittlerweile zu Imst wie die verfärbten Blätter zu den Bäumen – das „Tiroler Adlerfest“. Und so vergnügten sich am Sonntag trotz vieler Wolken und etwas Regen kleine und große Bergfreunde bei der 10. Auflage des Festes rund um den Alpine Coaster Imst.
Gemeinsam mit Imst Tourismus und heimischen Wirten luden die Imster Bergbahnen und der Alpine Coaster Imst zum Herbstwandertag. Leider meinte es das Wetter mit den Veranstaltern nicht gut. Dennoch ließen sich zahlreiche wetterfestige Wanderer nicht von einem Besuch abhalten. Diese wurde in den Stuben der Hütten kulinarisch sowie musikalisch verwöhnt. Vor der Untermarkter Alm ertönten Alphornklänge. Für beste Unterhaltung bei den Kindern sorgte Clown Leonardo. Das Konzert der Stadtmusik Imst musste leider abgesagt werden.
Bernhard Schöpf, Geschäftsführer der Imster Bergbahnen, und Thomas Köhle, Geschäftsführer von Imst Tourismus, nahmen das Wetter wie es war: „Wir bedanken uns bei allen Helfern und den vielen Imster Vereinen für ihr Engagement rund um die Veranstaltung. Das Wetter können wir leider nicht beeinflussen. Wir freuen uns daher umso mehr auf das Tiroler Adlerfest im nächsten Jahr und hoffen dann wieder auf Sonnenschein.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen