Imst - Motor & Mobilität

Beiträge zur Rubrik Motor & Mobilität

Check der Klimaanlage alle zwei Jahre

Klimaanlagen sind ein wichtiger Beitrag zur Verkehrssicherheit, vorausgesetzt sie funktionieren einwandfrei. Der ÖAMTC rät deshalb zu einem Check der Klimaanlage. Denn: Klimaanlagen sind mit Kältemitteln befüllt, die sich sehr leicht verflüchtigen. Fehlt Kältemittel in der Anlage, lässt die Kühlleistung stark nach. Bei einem Klimaanlagen-Check, dieser sollte alle zwei Jahre vorgenommen werden, wird das Kältemittel abgelassen, gewogen und eine eventuell fehlende Menge wieder nachgefüllt. Bei...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle

Gebrauchtwagenkauf: Unfallspuren beachten

(APA/dpa). Beim Gebrauchtwagenkauf sollten Interessenten den angebotenen Wagen sorgfältig auf vertuschte Vorschäden untersuchen. So deuten Farbnebel auf Gummidichtungen auf eine nachträgliche Lackierung hin. Arbeitsspuren an Schrauben von Kotflügeln und Türen sind Zeichen für ausgetauschte Karosserieteile.Gleiches gilt für unterschiedliche Spaltmaße etwa an Motorhaube oder Kotflügeln. Auch Knicke im Blech sind Anzeichen für Unfallreparaturen. Um versteckte Unfallspuren besser zu erkennen,...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle

Cabrios vor Winterschlaf richtig pflegen

„Nur moderne Cabrios, deren Verdeck mit einer ordentlichen Dämmschicht und einer beheizbaren Heckscheibe ausgestattet sind oder für die es gar ein Hardtop zu kaufen gibt, sind vollwertig wintertauglich“, weiß ÖAMTC-Techniker Stefan Kerbl. Doch gerade unter den Cabrios ist der Anteil an älteren Fahrzeugen und Oldtimern besonders hoch. Und hier heißt es: ab in die Garage. „Bevor man das Cabrio zum Winterschlaf in die Garage stellt, muss man aber noch ein Mal Hand anlegen“, betont Kerbl. „Vor...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
3

VW Crafter – Vielfalt ist Trumpf

Zahlreiche Varianten machen den VW zum Handwerker-Liebling ¶Alles besser machen als beim Vorgänger will VW mit dem neuen Crafter, was auch zweifellos gelingt. Die markante Front strahlt Kraft und Modernität aus und fügt sich nahtlos ins typische VW-Konzerndesign ein. Doch die Optik ist bei einem Nutzfahrzeug nicht entscheidend. Wichtiger ist das, was sich dahinter verbirgt: Ein großzügiges Fahrerhaus, Ergonomie und bequeme Sitze. VW bietet den Crafter in drei Gewichtsklassen mit diversen Auf-...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
3

Range Rover Evoque – Revolution

Der kompakte Edel SUV glänzt im Gelände und auf der Straße Der Evoque ist der kompakteste, leichteste und wirtschaftlichste Range Rover aller Zeiten. Mit seiner betonten Keilform und der hochgezogenen Gürtellinie bereichert er die Klasse der Kompakt-SUV mit einem mutigen und modernen Design. Klar strukturiert ist auch der Innenraum. Hohe Verarbeitungsqualität und ansprechende Materialien sorgen für einen hohen Wohlfühlfaktor. Gut gegliedert ist auch das Cockpit. Die Funktion der einzelnen...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
Der Opel Corsa setzt sich auf der Straße gekonnt in Szene. Innen überrascht er mit viel Platz und hohem Komfort.
3

Opel Corsa – Kleine Maße, viel Freude

Der Rüsselheimer überzeugt mit flottem Design und guter Qualität Der Opel Corsa hat vor allem eines im Sinn: Spaß machen. Mit seinem kraftvollen Motor und der agilen Fahrwerksabstimmung gelingt das dem kleinen Flitzer problemlos. Als Dreitürer macht der Opel Corsa schon auf den ersten Blick Lust auf mehr. Frech ziehen sich die großen Scheinwerfer weit über die Kotflügel. Die Seitenfenster werden von einer schwungvoll gezogenen Oberkannte einge­rahmt. Getoppt wird das dynamische Design des...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
3

Seat León FR – Sport für die Straße

Rassige Optik und kraftvolle Motoren kombiniert mit DSG-Getriebe Ob knackiger Benziner oder drehmomentstarker Common-Rail TDI – der Seat León FR mit seinen motorsportlichen Anklängen bietet Fahrspaß vom Feinsten. (KK). Der Seat León FR wird von modernen Triebwerken mit 92 bis 155 kW (125 bis 211 PS) beschleunigt, die dank Turboaufladung und Direkteinspritzung sehr dynamisch und zugleich effizient arbeiten. Die drei TSI-Aggregate zeichnen sich durch exzellente Fahrleistung, Laufruhe, und...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
3

BMW 1er – kompakt und Premium

Fünftürer mit sportlichem Heckantrieb und einem guten Platzangebot Der BMW 1er findet als 5-Türer die optimale Balance zwischen Sportlichkeit und Fahrkomfort. Das BMW-typische Antriebskonzept – längs eingebauter Reihenmotor vorn und Kraftübertragung auf die Hinterräder – verhilft dem 1er zu überlegenem Handling und findet auch im Design Ausdruck: lange Motorhaube, breiter Radstand und nach hinten versetzte Fargastzelle. Der Innenraum versprüht modernen, jugendlichen Charme und bietet in der...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
Anzeige
Deine Stimme zum Gewinnspiel "Was bewegt Dich?" - Einfach den "Gefällt mir" Button unter dem Symbolbild des Themas anklicken das dich bewegt.
12

Zukunft: "Was bewegt Dich?" - deine Stimme für Themen die dich bewegen

Heute wie damals: Volles Engagement für die Region. 111 Jahre ist alles andere als ein runder Geburtstag, aber trotzdem Grund genug, um ein wenig in der Geschichte zu „stöbern“. Am 1. Jänner 1901 fing alles an – wobei, wenn man ganz genau ist, gingen dem eigentlichen Start einige wichtige Ereignisse voraus. Denn am Anfang der Geschichte standen ein armes Tirol und die Sorge um den Bauernstand. Missernten und eine veraltete Agrarpolitik, aufkommende Konkurrenz aus dem Ausland und fallende Preise...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Hypo Tirol Bank AG
Anzeige
Deine Stimme zum Gewinnspiel "Was bewegt Dich?" - Einfach den "Gefällt mir" Button unter dem Symbolbild des Themas anklicken das dich bewegt.
1 13

Mobilität: "Was bewegt Dich?" - deine Stimme für Themen die dich bewegen

Heute wie damals: Volles Engagement für die Region. 111 Jahre ist alles andere als ein runder Geburtstag, aber trotzdem Grund genug, um ein wenig in der Geschichte zu „stöbern“. Am 1. Jänner 1901 fing alles an – wobei, wenn man ganz genau ist, gingen dem eigentlichen Start einige wichtige Ereignisse voraus. Denn am Anfang der Geschichte standen ein armes Tirol und die Sorge um den Bauernstand. Missernten und eine veraltete Agrarpolitik, aufkommende Konkurrenz aus dem Ausland und fallende Preise...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Hypo Tirol Bank AG
Der SsangYong Korando C wendet sich mit seinem attraktiven Design, dem hohen Nutzwert und der guten Energieeffizienz an Käufer, die das Individuelle suchen.

Ssangyong Korando C mit Allrad

Den geräumigen SUV gibt es auch als Fronttriebler und mit Tiptronic Mit dem Korando C wagt Ssangyong einen Neustart. Die Koreaner wollen damit den SUV-Crossover-Markt erobern. Optisch ähnelt der neue Korando C nicht mehr seinen Vorgängern. Das Design stammt von Europas hochgeschätzten Designer Giorgetto Giugiaro. Im Innenraum sorgen raffinierte Details für hohen Alltagsnutzen, wie zum Beispiel die praktischen Haken im Fußraum des Beifahrers bzw. im Bereich hinter den Vordersitzen für den...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle

Ältere haben wieder Lust auf Tuning

(APA/dpa). Junge Menschen um die 20 legen besonders viel Wert auf das gestylte Äußere ihrer Autos. Danach nimmt das Interesse am Tuning stetig ab, um in der Altersgruppe der über 60-Jährigen wieder sprunghaft zu steigen. Das zeigt die Marktforschungsdaten. In den Anfangsjahren des Tunings (50er Jahre) ging es um Leistungssteigerung. 1953 kam der erste Spoiler für einen VW-Käfer auf den Markt. Das Motortuning blieb rund zehn Jahre besonders beliebt. In den 70er und 80er Jahren war auffällige...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
3

Volvo S60 – Da macht fahren Spaß

Sportliche Limousine mit Sechszylinder-Turbo, Allrad und viel Sicherheit Der Volvo S60 ist eine schicke Limousine mit hohen Sicherheitsstandards, die auch optisch einiges hermacht. Volvo hat also die Nüchternheit der Vergangenheit gegen Emotion getauscht. Das zeigt sich am S60 ganz deutlich. Mit den rundlichen Formen und den breiten Radkästen wirkt er bullig. Die schräg nach unten gezogenen Scheinwerfer bringen zusätzlich Dynamik in die Frontansicht. Was optisch durchaus geglückt ist, wird...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
10

Harley & Blues in der AREA47

Am vergangenen Wochenende war wieder Eisensammlung in der AREA47 angesagt. Man sammelte Stahl aus Milwaukee das den Namen Harley Davidson trägt. Angereist kamen sie wie im letzten Jahr aus ganz Europa und ebenso wie im letzten Jahr musste man feststellen das Petrus kein Motorradfan ist. Sprich es regnete Bindfäden. Was ist ein Harleyfahrer eigentlich? Wir stellen uns ein gestandenes Mannsbild vor, wettergegerbtes Gesicht, breite Schultern, den kleinen Jungen in den Augen und trotzig gegen den...

  • Tirol
  • Imst
  • René Massier
Der Hyundai i40 ist mit dem 136 PS starken Turbodiesel besonders interessant. In Kombination mit dem 1.7 Liter Diesel Motor (116 PS) und dem Blue Drive System erreicht der i40 einen CO2-Wert von 113 g/km und einen Verbrauch von 4,3 l /100 km.
2

Hyundai i40 – stylisch und günstig

Der Mittelklasse-Kombi bietet viel Platz und eine sehr gute Ausstattung Mit dem i40 setzt Hyundai wieder selbstbewusst einen Fuß in die obere Mittelklasse. Der stylische Kombi zeigt, in welche Richtung es in Zukunft bei den Koreanern gehen wird. Hyundai wandelt sich – zu gut und günstig kommt jetzt auch noch stylisch und hochwertig dazu. Im i40 zeigt sich dieser Wandel in einem modernen, kraftvollen Design. Vorne sind es die spitzen Scheinwerfer mit dem geschwungenen LED-Tagfahrlicht und in der...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle

Seat Alhabra - Technische Daten

Technik Motor: Reihen-Vierzylinder-Turbodiesel mit Common Rail Direkteinspritzung Hubraum: 1968 cm3 Max. Leistung: 103 kW (140 PS) bei 4200 U/min Max. Drehmoment: 320 Nm bei 1750 U/min Getriebe: Sechsgang manuell Antrieb: Frontantrieb Fahrwerk: v.: McPherson Federbeine; h.: Mehrlenkerachse Maße: 4854/1904/1753 mm Eigengewicht: 1774 kg Max. Anhängerlast geb.: 2200 kg Kofferraum: 885 bis 2430 l Wendekreis: 11,9 m Spitze: 194 km/h von 0 auf 100 km/h: 10,9 Sek. Tankinhalt: 70 l Verbrauch: 5,5 l...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
Im Seat Alhambra gewähren große Fenster und die hohe Sitzposition einen guten Blick aufs Straßengeschehen. Die seitlichen Schiebetüren lernt man spätestens in engen Parklücken schätzen.
3

Seat Alhambra – vorzüglicher Van

Variabler Innenraum und effizienter Turbodiesel für Familien und Beruf Der Seat Alhambra bietet bis zu sieben Personen Platz. Sind größere Transportaufgaben zu lösen, stehen bis zu 2.430 Liter Kofferraumvolumen bereit. Der Seat Alhambra ist groß. Er bietet aber auch viel – viel Platz vor allem. Die Sitze der zweiten Reihe lassen sich einzeln in Fahrtrichtung verschieben. So hat man die Wahl zwischen mehr Kofferraum oder (noch) mehr Beinfreiheit. Selbst auf den optionalen Plätzen sechs und...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle

Details

Technik Motor: 4 Zylinder Hubraum: 1.396cm3 Max. Leistung: 66kW (90 PS) bei 6.000U/min Max. Drehmoment: 137Nm bei 4.000U/min Getriebe: 5 Gang Schalter Antrieb: Vorderrad Fahrwerk: v.:McPherson Einzelradaufhängung ; h.: Verbundlenkerachse Maße: 4.100/1.765 /1.600mm Eigengewicht: 1.268 kg Max. Anhängerlast gebr.:1.300kg Kofferraum: 440-1.486l Wendekreis: 10,42m Spitze: 167km/h von 0 auf 100 km/h: 12,9Sek. Tankinhalt: 48l Verbrauch: 6l CO2-Emission: 140g/km Ausstattung : sechs Airbags, ABS mit...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
3

Hyundai ix20 - Kompakt aber groß

Design und gute Qualität machen den Südkoreaner zum Geheimtipp Hyundais ix20 will sich nicht recht entscheiden, ob er lieber ein Kleinwagen oder ein Van sein will. Muss er auch nicht, denn er hat von beiden etwas. Vorbei sind die Zeiten, in denen sich die Südkoreaner mit optisch langweiligen Autos zufriedengaben. Inzwischen baut Hyundai schnittig-sportliche Autos zu einem vernünftigen Preis, mit denen man sich nicht vorm Nachbarn verstecken muss. Das fließende Design vermittelt einen...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
26

Motorsport Day AREA47

Am vergangenen Samstag fand in der AREA47 die Eröffnung der Motorradsaison statt. Unter der Leitung von Florian Praxmarer war die Ausstellung Motorsport Day 2011 mit weit über tausend Besuchern ein voller Erfolg. Wenn man durch den Dom flanierte, konnte einem die geballte Ladung Motorrad schon die Tränen in die Augen treiben von soviel Wunschdenken, die will ich und die und die... Ein Stelldichein der Marken war geboten. Aber auch für den der sich nicht auf zwei Räder traut, war etwas dabei,...

  • Tirol
  • Imst
  • René Massier
Privat

A3 Concept

Das Audi A3 concept, eine viersitzige Stufenhecklimousine, ist 4,44 m lang, 1,84 m breit und nur 1,39 m hoch. Diese Proportionen unterstreichen die Dynamik ihres Auftritts ebenso wie auch die Leistungsdaten des Antriebsaggregates. Der Fünfzylinder-Turbomotor leistet 300 kW (408 PS). Er gibt seine Kraft über eine Siebengang S tronic und den permanenten Allradantrieb quattro an alle vier Räder ab.

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
2

Toyota Verso S – klein und clever

Der Minivan mit variablem Innenraum und zwei „starken“ Motoren Der Toyota Verso S ist ein Minivan mit cleverem Innenraumkonzept bei sehr kompakten Außenmaßen. Die Motoren bieten viel Leistung bei geringem Verbrauch. (KK). Der Toyota Verso S überzeugt mit einem cleveren Raumkonzept, das trotz einer Außenlänge von 3,99 Metern im Innenraum viel Platz für die ganze Familie bietet. Kurze Überhänge sowie die kraftvoll geschwungene Linienführung sorgen ebenso für Aufmerksamkeit wie das große optionale...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
27

Rock Race Roppen 2011 - Das Endurorennen

Sonntag: Rock Race Roppen, 3x 2h Stunden Einzelwertung. Mit dem Roppen Rock Race wurde wieder in gewohnter Manier die Rennsaison eröffnen und lud dazu alle Fahrer, treuen Fans und Motorsportbegeisterten in die "Breite Mure" am Fuß des Tschirgants ein. Ablauf am Sonntag: 3x 2h Einzelwertung 7.00 - 9.00 Nachnennung für alle Klassen Young Rocker: 9.00 Uhr Vorstart. Rennlauf: 9.30 - 11.30 Uhr Old Rocker: 12.00 Uhr Vorstart. Rennlauf: 12.30 - 14.30 Uhr Master Rocker: 14.30 Uhr Vorstart. Rennlauf:...

  • Tirol
  • Imst
  • Mike Maass
Der fünf Meter lange Thema ist das neue Flaggschiff von Lancia. Er wird wahlweise mit zwei Benzinern und einem Diesel angeboten.

Lancia übernimmt Chrysler-Modelle

Die Verschmelzung von Lancia und Chrysler nimmt konkret Formen an Auf dem Genfer Autosalon zeigt die italienische Marke gleich vier neue Modelle, die sie von der amerikanischen Konzernschwester übernimmt. (APA/dpa). Als neues Flaggschiff startet im Oktober der Lancia Thema. Das Modell basiert auf dem Chrysler 300, der im Januar auf der Detroit Motor Show vorgestellt worden war. Die Limousine ist 5,08 Meter lang und wird zunächst mit drei Motoren angeboten. Der Benziner hat 3,6 Liter Hubraum und...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle

Beiträge zu Motor & Mobilität aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.