TS Stams musste sich Oberhofen 2:4 geschlagen geben
Eine unnötige Niederlage

Benjamin Pohl (Zweiter von rechts) erzielt in der ersten Halbzeit die Führung für Stams.
4Bilder
  • Benjamin Pohl (Zweiter von rechts) erzielt in der ersten Halbzeit die Führung für Stams.
  • Foto: Peter Leitner
  • hochgeladen von Peter Leitner

STAMS (pele). Diese Pleite in der Gebietsliga West war so unnötige wie ein Kropf! Zweimal ging die TS Stams durch Benjamin Pohl (42.) und Patrick Falkner (65., Elfmeter) gegen den FC Oberhofen in Führung. War auch die spielbestimmende Mannschaft. Doch am Ende stand eine bittere 2:4-Niederlage.

Da haderte auch Trainer Dietmar Kirchmair: „Wir haben die erste Halbzeit ganz klar dominiert. Nach der Pause hatten wir zunächst einen kleinen Einbruch, wobei uns auch eine Elfmeter vorenthalten wurde. Man hat halt auch gemerkt, dass Oberhofen aktuell einen Lauf hat. Sonst hätten wir als Sieger vom Platz gehen müssen. Die Leistung der Mannschaft war insgesamt absolut in Ordnung, von den Burschen wurde alles umgesetzt, was wir im Vorfeld der Partie besprochen haben.“

Am kommenden Freitag muss die TS Stams zum Derby nach Umhausen. Anstoss ist um 19.30 Uhr.

Autor:

Peter Leitner aus Imst

Webseite von Peter Leitner
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.