.

Gebietsliga West

Beiträge zum Thema Gebietsliga West

Joshua Stigger (rechts) wird laut Marcel Schreter künftig für den SC Imst stürmen.

Mehrere Spieler verlassen den SV Haiming – Joshua Stigger geht nach Imst
Schreter will Aderlass ausgleichen

HAIMING (pele). Der neue Trainer ab Beginn der Frühjahrsvorbereitung ist mit Marcel Schreter fix. In den Spielerreihen von Gebietsligist Haiming gibt es aktuell aber jede Menge Bewegung. Nach Unstimmigkeiten mit dem Vorstand ist der Abgang von Paul und Jakob Gstrein, Lukas Höllrigl, Alexander Platzer und Bernhard Pöllauer praktisch fix, was auch Schreter im Gespräch mit sportszene.tirol bestätigte: „Da wird nicht mehr viel zu machen sein. Ich hätte sie gerne behalten, aber der Karren scheint...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Künftig gibt Marcel Schreter seine Anweisungen den Spielern des SV Haiming.

Ex-Profi übernimmt Kommando – Gespräch mit revoltierenden Spielern geplant
Fix: Schreter ist Haiming-Trainer

HAIMING (pele). Was die Spatzen schon länger von den Dächern gepfiffen haben (die BEZIRKSBLÄTTER berichteten), ist nun Gewissheit: Ex-Profi Marcel Schreter wird neuer Trainer beim SV Haiming! Dies hat nun auch der sportliche Leiter Valentino Espa bestätigt. „Lässt es Corona zu, nehmen wir im Jänner das Training wieder auf. Und wir hoffen, dass das Engagement von Marcel lange anhält. In der jüngsten Vergangenheit war es ja leider immer so, dass Trainerengagements bei uns immer von relativ kurzer...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
David Stoppacher (links) überwintert mit der SPG Silz/Mötz in der Tiroler Liga auf Rang eins.
2

Lockdown auch im Fußball – Zeit, um Bilanz zu ziehen
Von Siegen und Trainerwirren

IMST (pele). Die Reißleine war heftig, die da von der Bundesregierung mal wieder in Sachen Corona gezogen wurde und die Amateur-Fußballvereine regelrecht gegen die Wand krachen ließ. Mit dem vorzeitigen Aus der Herbstsaison müssen diese nun leben. Damit ist es Zeit, eine Bilanz zu ziehen. Imst mit Playoff-Chancen In der Regionalliga bereitete sich der SC Imst mit einer runderneuerten Mannschaft nahezu den ganzen Frühjahr auf die Punktejagd vor. Neun Siege in 15 Spielen fuhren die Oberländer...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Bis nächstes Jahr! Die Fußballplätze werden wie viele andere Sportstätten wohl bis 2021 leer bleiben müssen.

Fußball im Deutschlandsberger Unterhaus
Ein Abschied mit Knall

Kantersiege für Deutschlandsberg, Stainz, Wettmannstätten und Grenzland: Die Bezirksteams im Fußballunterhaus ließen es vor der langen Saisonpause noch einmal ordentlich krachen. Wann es weitergeht, weiß noch keiner. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Unklare Sicherheitsauflagen, drohende Saisonpause und kaum Zuseher – auf den heimischen Sportplätzen herrschte am Wochenende bereits Abschiedsstimmung. Die Spiele von Pölfing-Brunn, Lannach, Bad Gams, Eibiswald und St. Martin wurden erst gar nicht mehr...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl

Videos: Tag der offenen Tür

Mehmet Karakus - Premierentor in der laufenden Meisterschaft

FC Preding – SC Stainz 1:4 (0:1)
Lokalderby ging klar an Stainz

Dem Lokalderby im Trockenmax Stadion haftete angesichts der erwarteten Verschärfungen der Corona-Regeln so etwas wie Vorahnung an. Sie wurde bestätigt: Das Spiel am vergangenen Samstag wurde zum momentanen - und vielleicht endgültigen – Schlusspunkt des Amateurspielbetriebs 2020/21 in den Steiermark und damit auch der Gebietsliga West. „Die Bundesregierung muss für eine finanzielle Abgeltung sorgen“, stellte Sport-Landesrat Christopher Drexler dazu klar, während StFV-Präsident Wolfgang Bartosch...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
75

Kaindorf bleibt perfekt, es war aber knapp

Der SV Kaindorf/S. feiert im zehnten Saisonspiel den zehnten Sieg. Im Duell gegen die Amteure des SV Allerheiligen tut sich der überlegene Tabellenführer aber lange schwer, dreht am Ende aber die Partie um. Junge Gallier wehren sich tapfer Das Heimspiel des Kaindorf gegen Allerheiligen II begann standesgemäß. Vor 120 Zuschauer und bei prächtigem Fußballwetter gaben die Hausherren von Beginn an den Ton an. Mit flotten Ballstafetten und gekonntem Kombinationsfußball spielten die...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Martin Löscher
Noch ist Marcel Schreter bei Telfs, könnte aber bald in Haiminig landen.

SV Haiming verhandelt mit dem ehemaligen Profi über ein Trainer-Engagement
Schreter ist Top-Kandidat

HAIMING (pele). Daran, dass Thomas Schiechtl mit Ende der Hinrunde bei Gebietsligist Haiming seinen Hut nimmt, gibt es nichts mehr zu rütteln. Daran ändert auch der jüngste klare 6:0-Sieg beim FC Wipptal nichts. Das Verhältnis zu einigen Vorstandsmitgliedern und auch vereinzelten Spielern ist inzwischen zu gestört. Der Oberländer Traditionsverein ist somit auf Trainersuche. Und inzwischen ist durchgesickert, das der Top-Favorit für die Schiechtl-Nachfolge aus Telfs kommt. Ex-Profi Marcel...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Die Köflacher waren etwas ratlos, der Gratkorner Riegel war einfach nicht zu knacken.

Fußball-Unterhaus
Unglaubliche Ligister Aufholjagd in der 97. Minute

Klubs aus dem Bezirk Voitsberg mischen in den unteren Ligen weiter vorne mit. Die FC Lankowitz-Damen sind weiter das Maß aller Dinge in der Frauen-Landesliga. KÖFLACH. Nachdem der ASK Voitsberg in der Landesliga mit dem 6:0 über St. Michael eindrucksvoll vorgelegt hatte, gab es in den Unter-Klassen spannende Partien. Der ASK Mochart Köflach kam gegen Gratkorn zu einem 0:0, weil der Gegner gut aufgestellt, diszipliniert und clever vorbereitet war. Im Finish scheiterten die Köflacher am...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Christopher Kowatschtisch - der Kapitän sorgte für den Ausgleich

Gebietsliga West: SC Stainz – SV Allerheiligen II 3:1 (0:1)
Stainz brauchte einen langen Anlauf

Die Zweier aus Allerheiligen kamen diesmal tatsächlich als Nachwuchstruppe. Dennoch taten sich die Stainzer gegen die jungen, lauffreudigen und hartnäckigen Gäste recht schwer. Als Hausherren gestalteten sie zwar das Spiel, ein zündender Funke war aber über weite Strecken nicht zu erkennen. Ein wenig Pech kam in dieser Phase dazu, denn bei einigen Tormöglichkeiten fehlte das berühmte Alzerl. So bei der Chance von Hrvoje Cavar (10.), beim Abschluss von Lorenz Reisner (13.), beim Kopfball von...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Thomas Schiechtl hat genug! Er verlässt mit Ende der Herbstsaison den SV Haiming.

Haimings Trainer ist nur noch bis Ende der Herbstsaison im Amt
Thomas Schiechtl nimmt den Hut

HAIMING (pele). Paukenschlag bei Gebietsligist Haiming! Trainer Thomas Schiechtl hat gegenüber sportszene.tirol bestätigt, dass er sein Amt nur noch bis zum Ende der Herbstsaison ausüben wird. Ganz freiwillig kommt der Rücktritt freilich nicht zustande. „Ich will keine Namen nennen oder Schmutzwäsche waschen. Fakt ist, dass einige Herren im Vorstand und auch manche Spieler zuletzt massiv gegen mich gearbeitet haben. Ich hab die Mannschaft vor zwei Jahren als Vorletzter übernommen, habe in der...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Philipp Schmölzer mit der einzigen Torchance vor der Pause

SV Kaindorf/S. – SC Stainz 6:0 (3:0)
Kaindorf um eine Nummer zu groß

Kaindorf und Gebietsliga passen heuer irgendwie nicht zusammen. „Die sind zu stark für die Liga“, fasste SC-Vizeobmann Georg Fuchshofer die Situation vor dem Match recht passend zusammen. Dennoch gab Trainer Patrick Steiner die Devise aus, den Tabellenführer mit einem engagierten Auftreten möglichst lange zu ärgern. Der Vorsatz bekam recht schnell einen Dämpfer: Nach zwei Minuten reagierte Paul Krizanac am schnellsten, es hieß 1:0. Diese Führung ließ die Gastgeber umso befreiter aufspielen....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Längenfeld mit Torschütze Claudio Scheiber (vorne) hatte in Oberhofen Balanceprobleme, siegte aber klar 5:2.
3

Gebietsliga-Tabellenführer gewann auch das Kräftemessen in Oberhofen
Längenfeld marschiert

OBERHOFEN, LÄNGENFELD (pele). Es war nicht unbedingt etwas für Fußball-Ästheten, was im Gebietsliga-Spitzenspiel zwischen dem FC Oberhofen und dem SV Längenfeld geboten wurde. Zu viele Fehlpässe prägten das Spiel. Und am Ende war auch Längenfelds Übungsleister Christoph Kuprian trotz des klaren 5:2-Sieges (Tore: zweimal Riccardo Holzknecht, Riccardo Scheiber, Marko Fürruter und Claudio Scheiber) nicht gerade angetan von der Leistung seiner Mannschaft. „Es war im Großen und Ganzen etwas mühsam....

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
75

Spiel der Woche powered by Sport Überbacher
Kaindorfer Tormaschine produziert weiter

Der SV Kaindorf ballert sich weiter durch die Gebietsliga West. Auch am Samstag gegen Stainz gab es zu Hause wieder einen Kantersieg. Am Ende stand ein 6:0 auf der Anzeigetafel, in jeder Halbzeit fielen drei Treffer. Favorit startet quasi mit 1:0 Als haushoher Favorit ging der SV Kaindorf am Samstagnachmittag ins Heimspiel gegen den SC Stainz und dieser Favoritenrolle wurde die Hermann-Truppe auch vom Start weg gerecht. Schon in der zweiten Minute ging man durch einen platzierten Kopfball von...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Martin Löscher
Fällt auf längere Zeit aus: Stainz-Keeper Alexander Stanek

Gebietsliga West: SV Heimschuh – SC Stainz 0:3 (0:2)
Souveräne Vorstellung der Stainzer

Zuallererst: Der Rasen in Heimschuh stellte große Herausforderungen an die Akteure. Selbst die Gastgeber, die mit dem Platz eigentlich vertraut sein müssten, hatten ihre liebe Not. Wie auch immer: Die Verhältnisse waren für beide Teams gleich. Von Beginn an versuchten die Heimischen, dem Spiel ihren Stempel aufzudrücken. Sie spielten beherzt, aber nicht berauschend. Vor allem aber: Die Stainzer blieben stoisch und kamen nie in die Verlegenheit, ein Tor einzufangen. Auf ein hohes Spielniveau...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Nach der Trennung von der SPG Pitztal hast Florian Schlatter keine Lust mehr und geht in Fußballpension.

Nach vom Verein forcierter Trennung bei der SPG Pitztal hat das Oberländer Urgestein genug vom Geschäft
„Flock“ geht in Fußballpension

ARZL (pele). Trainerwechsel bei der SPG Pitztal: Nachdem die Saison bisher nicht nach Wunsch gelaufen war, kam es zur Trennung von Trainer Florian Schlatter. „Die Ergebnisse haben in dieser Saison nicht gepasst, und auch die Tabelle schaut aktuell nicht gut aus“, hieß es dazu von Vereinsseite. „Flock” Schlatter selbst hat mit seinem Abschied laut eigenen Bekunden keine Probleme, sehr wohl aber mit der Art und Weise, wie dieser zustande gekommen ist. In seinen Ausführungen holt er dabei weit...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Lannachs (spielender) Trainer Hannes Höller (Mitte) musste mit dem letzten Aufgebot ran.

Unterliga und Gebietsliga
Verrücktes 3:3 in Lannach, Kantersiege in der Gebietsliga West

Wieder ein völlig verrücktes Spiel des SV Lannach: Diesmal fehlten Coach Hannes Höller (der wieder selbst spielte) zehn Spieler, trotzdem führte sein Team im Unterliga-Derby gegen Dobl zur Pause mit 3:0 (Christian Weber 7., Aleksander Kramberger 12., Dominik Weismaier 45.). Ein unglückliches Eigentor von Sascha Schwab (68.) ließ die Partie aber noch kippen, Dobl erzielte in den letzten zehn Minuten (trotz Ausschluss) zwei Tore zum 3:3. Dennoch lobte Höller aufgrund der dünnen Personalsituation...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Hier geblieben! Längenfelds Josef Ennemoser will Haimings Fabio Herz nicht entwischen lassen.
3

Ötztaler bezwangen Tabellenführer Wipptal und dominierten auch in Haiming
Längenfeld marschiert

LÄNGENFELD, HAIMING (pele). Neutrale Beobachter und viele Trainer in der Gebietsliga West sind sich inzwischen einig: Der SV Längenfeld mausert sich immer mehr zum Titelkandidaten Nummer eins! Während der Woche gewannen die Ötztaler das Nachtragsspiel gegen Tabellenführer Wipptal klar mit 4:1. Und am Samstag hatte auch Haiming keine Chance. Die Mannschaft von Trainer Christoph Kuprian setzte sich letztlich auswärts souverän mit 2:0 durch. Die Treffer erzielten Riccardo Scheiber (20.) aus einem...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Freude bei Ortsparteiobmann Johannes Unterkofler und Kapitän Christopher Kowatschitsch (v.l.)

Gebietsliga West: SC Stainz – SV Grenzland 4:0 (1:0)
Wichtiger Dreipunkter für Stainz

Nach zwei Niederlagen programmierten sich die Stainzer auf Wiedergutmachung. Sie übernahmen von Beginn an das Kommando, zeigten einen gepflegten Fußball und legten mehr Laufarbeit an den Tag. Die Folge? Das 1:0 durch Sebastjan Tuhtar, der in der Mitte nach Pass von der rechten Seite verwertete (12.). Es hätte so weitergehen können, denn die Gäste waren an diesem Tag kein wirklicher Prüfstein. Aber irgendwie kam Sand in das Stainzer Getriebe, nach einer halben Stunde fanden die Grenzländer...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Da ging am Freitag gar nichts in Bärnbach. Das Wasser stand am und neben dem Spielfeld.

Ligist im Aufwind
Tabellenführer Mooskirchen fiel gegen das Schlusslicht um

Rumpfrunde in der Oberliga Mitte/West. Die Spiele von Bärnbach und Köflach mussten wetterbedingt abgesagt werden. MOOSKIRCHEN. Das hatte sich Oberliga-Tabellenführer USV Draxler Mooskirchen anders vorgestellt. Nach vier Siegen in vier Runden fuhr die Truppe von Trainer Walter Eccher zum Tabellenletzten Gabersdorf, ausgerechnet der Nachzügler ließ die Mooskirchner stolpern, ein Tor in der 80. Minute wurde Mooskirchen zum Verhängnis. Am Freitag empfangen die Mooskirchen Ex-Regionalligaklub...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Derzeit nicht happy - Trainer Patrick Steiner

Gebietsliga West: FC Lankowitz – SC Stainz 4:1 (3:1)
Die Stürmer machten den Unterschied

Die rund hundert Besucher bekamen ein rasantes Spiel zu sehen. Beide Mannschaften setzten auf Spielorganisation, Angriffsfußball und Technik. Was den großen Unterschied ausmachte? Die Hausherren waren im Angriff deutlich effizienter. Sie nutzten die Fehler der Stainzer weidlich aus, während die Gäste sehr großzügig mit ihren Tormöglichkeiten umgingen. Auftakt nach Maß für Lankowitz: Einen schlimmen Abspielfehler der Stainzer Hintermannschaft nutzte Gregor Zeck überlegt zur 1:0-Führung (3.)....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Spar-Dressen für den SC: Michael Bergles, Barbara Reiß, Kapitän Christopher Kowatschitsch (v.l.)

GL West: SC Stainz – SV Söding 1:4 (0:2)
Klarer Södinger Sieg in Stainz

Die Stimmung bei Obmann Kurt Moser war trotz der Corona-Einschränkungen recht gut. Barbara Reiß und Michael Bergles von den Spar-Märkten in Stainz und Preding waren gekommen, um funkelnagelneue Dressen zu überreichen. „Vereine können das derzeit gut brauchen“, sprach Reiß die finanziellen Ausfälle durch die Pandemie an. Die Stimmung bei den Zuschauern wollte nicht so recht anspringen. Die erste halbe Stunde sahen sie weder von ihren Lieblingen noch von den Gästen aufregende Leistungen. Die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Derbysiege für Stainz, Eibiswald und St. Stefan (v.l.) am Freitag in der Gebietsliga West

Gebietsliga West
Konferenz: Stainz, Eibiswald und St. Stefan siegen am Derby-Freitag

Derbykonferenz in der Gebietsliga West! Am Freitagabend gingen zeitgleich drei Bezirksderbys über die Bühne: St. Stefan - Preding, Wettmannstätten - Eibiswald und St. Martin - Stainz. Und die sechs Teams sparten nicht mit Toren: 16 Tore in drei Spielen! Alle Highlights im Schnelldurchlauf: 6' Tor in St. Martin! Den Torreigen eröffnet der SC Stainz: Philipp Schmölzer trifft nach Flanke von Cavar über rechts. 8' Tor in Wettmannstätten! Direkt darauf legt auch der SC Eibiswald nach, mit der ersten...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Wenig Torchancen, mehr Fights: Preding und Wettmannstätten gaben sich im Derby wenig.
2

Gebietsliga West
Wettmannstätten sorgt für spätes Highlight im Derby

„Kämpfen, des is a Derby!“, rief es nach knapp 60 Minuten eines ernüchternden Gebietsligaduells von der Tribüne im Predinger Stadion. Die Gastgeber hatten da gerade zwei Mal hintereinander den Ball in der eigenen Hälfte verloren, die Gäste aus Wettmannstätten wussten daraus aber nichts zu kreieren. Ähnlich ungefährlich gestaltete Preding einen Konter wenige Minuten zuvor, trotz 3-gegen-2-Überzahl kamen sie nicht viel weiter als über den Mittelkreis. Kaum TorchancenAuf dem Niveau dieser Szenen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Heimstart in die Herbstmeisterschaft
5

SC Stainz – SV Stallhofen 2:2 (1:0)
Herbstpremiere mit viel Dramatik

Mit dem Selbstvertrauen des Auftaktsieges in St. Stefan gingen die Blau/Gelben engagiert in die Partie. Viel Ballbesitz, kontrollierte Abspiele und Nachdruck aus dem Mittelfeld lautete das Rezept, mit dem die Stainzer das Spiel dominierten. Recht bald der Torerfolg: Cavar Hrvoje netzte überlegt nach Vorlage von Kapitän Edis Ljubijankic zum 1:0 (7.). Was in dieser Phase fehlte? Die Kaltblütigkeit vor dem Tor. Was aber auch zu erkennen war: Bei den Kontern der Stallhofener zeigte sich die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.