Arbeitslosigkeit im Bezirk Imst um 19,5 % gestiegen

IMST. Am regionalen Arbeitsmarkt ist nach wie vor keine Entspannung in Sicht. Für den September meldet das AMS einen Anstieg der Arbeitslosenrate im Bezirk Imst um 19,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Von der negativen Entwicklung am Arbeitsmarkt sind alle Tiroler Bezirke betroffen am stärksten Kufstein mit einem Anstieg von 47,8 Prozent. Dahinter liegen Reutte (47,1 Prozent), Schwaz (34,1 Prozent), Innsbruck (28 Prozent) und Kitzbühel (20,7 Prozent). Geringer als in Imst ist der Anstieg der Arbeitslosenrate in Landeck (12,9 Prozent) und in Lienz (8,1 Prozent) ausgefallen.

Autor:

Bezirksblätter Imst aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.