11.11.2016, 11:15 Uhr

Adventmarkt erwärmt die Herzen

Beschaulich kuschelt sich der kleine Weihnachtsmarkt an das Imster Bergl zwischen der Johanneskirche, dem Weihnachtshaus und dem Malchbach. Zwischen 25. November und 23. Dezember öffnet der Weihnachtsmarkt täglich seinen Sternenbogeneingang für die Besucher und bietet stimmungsvolle Musik, selbstgemachtes Kulinarisches und Handwerkliches, Glühwein aus Tramin, Maroni und seit diesem Jahr auch einen Kecksofen mit frisch gebackenen, duftenden Kecksen. An den Wochenenden lädt das Weihnachsthaus in der alten Feuerwehr zum Aufwärmen und Erkunden über mehrere Stockwerke mit Kunst- und Heimhandwerk ein. Vom Weihnachtsmarkt aus führt ein Krippenpfad die Besucher durch die beschauliche Oberstadt. Folgt man den Sternen, so findet man über 20 liebevoll geschnitzte Krippen des Imster Krippenbauvereins in ausgewählten Ecken, Winkeln, Fenstern und Torbögen. Die weihnachtlich leuchtende Innenstadt bietet zudem ein künstlerisches Erlebnis. Die „Kunststrasse“ verwandelt jedes Jahr Geschäfte zu Galerien und lädt an den Wochenenden zu einem ausgedehnten Spaziergang durch Imst ein. Für die kleinen Besucher gibt es immer freitags und samstags ein Kindertheater im Kroneareal und Kutschenfahrten an den Samstagen. Die Geschäfte der Innenstadt haben an den Adventsamstagen verlängerte Öffnungszeiten und runden den weihnachtlichen Spaziergang mit Ausklang in der Gastronomie oder am Weihnachtsmarkt ab.

Der Weihnachtsmarkt ist täglich geöffnet!

Montag - Freitag von 17.00 - 21.00 Uhr

Samstag, Sonntag & Feiertag von 14.00 - 21.00 Uhr
Das Weihnachtshaus hat von Freitag bis Sonntag und am Feiertag geöffnet von 14.00 - 21. Uhr
Das Kindertheater im Krone Areal spielt vom 25.11 bis 23.12.2016, 
immer Freitag und Samstag sowie am 08. Dezember
, Freitags 15.00 Uhr, Samstags 15.00 & 16.00 Uhr, am 08. Dezember 15.00 & 16.00 Uhr
Der Krippenpfad kann bis einschließlich 6. Januar bestaunt und begangen werden!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.