17.11.2017, 17:30 Uhr

Geldwechselbetrug in Imst

Copyrigth: BMI/Egon WEISSHEIMER, 21.12.205 Wien, Polizeidienstfahrzeuge neu
IMST. Am 16. November gegen 12:30 Uhr ersuchte ein bisher unbekannter Täter in einer Tankstelle in Imst die Angestellte, ihm Hundert Euro Banknoten in Noten mit einer kleineren Stückelung zu wechseln. Dabei lenkte er die Frau ab bzw. verlangte öfters neue Stückelungen, wobei es ihm gelang vorerst unbemerkt einen dreistelligen Eurobetrag zu stehlen.
Vermutlich derselbe Täter beging am 16. November gegen 09:15 Uhr in einem Lebensmittelmarkt in Brixlegg ebenfalls einen Geldwechselbetrug. Auch in diesem Fall wurde ein dreistelliger Eurobetrag gestohlen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.