19.10.2016, 11:19 Uhr

Guten Morgen Österreich war zu Gast in Umhausen

UMHAUSEN. Im Ötzi-Dorf haben Lukas Schweighofer und Sabine Amhof frühmorgens schon Feuer wie vor 5.000 Jahren gemacht. Passend dazu war Franz, der Ötzi-Darsteller seit Beginn des Ötzi-Dorfes, hat sie besucht. Im Tagesthema: Handysucht bei Kindern. Immerhin drei Prozent aller Jugendlichen sollen handysüchtig sein, das geht aus aktuellen Untersuchungen der Uniklinik Innsbruck hervor. Wann sollen Kinder mit einem Smartphone spielen und wie lange? Wie erkenne ich, dass mein Kind zu oft und zu lange im Internet ist? Antworten gab es vom Handy-Ratgeber. Der Oktober ist ein typischer Wandermonat: Karl Gabl, der Schönwetterguru und „Sturmprophet“ der Bergsteiger, gab Tipps für eine sichere Bergtour.
Stargäste waren Schlagersänger Gilbert und die Welt- und Europameister im Naturbahnrodeln, die Brüder Thomas und Gerald Kammerlander, die am Ende der Sendung ein besonderes Duell ausgetragen haben. Auf Rollenrodeln wurde auf einer Kurzstrecke die Zeit gemessen, Thomas hat das Duell gegen seinen Bruder Gerald gewonnen. Wacker geschlagen hat sich auch Moderator Lukas, der nur deswegen eine schlechtere Zeit einfuhr, weil er von der rechten Bahn abgekommen war.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.