01.10.2017, 14:18 Uhr

Herbstfest und Geburtstagsfeier beim Eltern-Kind-Zentrum in Silz

SILZ (ps). Die Feste feiern, wie sie fallen ist ein bekanntes Motto. Das Eltern-Kind-Zentrum (EKIZ) in Silz nahm das 20 Jährige Bestehen als Anlass, ein eindrucksvolles Herbstfest zu feiern. Dem zahlreichen Publikum wurde von Riesenseifenblasen über Hüpfburg bis zum Versuch als Moderator bei TirolTV beste Unterhaltung geboten. Unter den Gästen zu finden war unter anderem Landesrätin Beate Palfrader, Bürgermeister von Silz Helmut Dablander, Vizebürgermeisterin Daniela Holaus mit Gatte Reinhard Holaus, pensionierter Dekan Josef Tiefenthaler und früherer Silzer Bürgermeister Hermann Föger. Die musikalische Unterhaltung kam von "High Voltage", die ein Mitmachprogramm boten.
Das EKIZ hat sich in den vergangene zwei Jahrzenten als Fixpunkt in Sachen Familienangebot etabliert. Ob Stillberatung von Barbara Oberwalder, der Dauerbrenner "Spielend ins Reich der Musik" von Brunhilde Walser oder verschiedene Bewegungsgruppen - jedes Semester warteten viele junge Familien auf das aktuelle Programm. Stets wurden abwechslungsreiche  Blockkurse oder Einmalveranstaltungen angeboten, Spaß und Fröhlichkeit immer im Fokus der Organisatoren. Aktuell hat Claudia Hirn-Gratl als Obfrau das Ruder des gemeinnützigen Vereins in der Hand, gestärkt von einem tüchtigen Vorstand.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.