16.10.2017, 10:14 Uhr

Landesmusikfest in Innsbruck mit Pitztaler Beteiligung

WENNS/INNSBRUCK (ps). Die Musikkapelle Piller wird beim Bezirksmusikfest in Innsbruck den Bezirk Imst vertreten. Mit sage und schreibe 32 Personen rückt eine stattliche Gruppe aus um in Innsbruck zuerst an auserwählten Plätzen zu konzertieren und anschließend im sogenannten Sternmarsch zum Landhaus zu marschieren. Dort wird der Festakt zelebriert, mit Gesamtspiel der Gruppen.
Als Höhepunkt der Feierlichkeiten findet ab 19.00 Uhr in der Olympiaworld das Konzertereignis und der Höhepunkt der Festlichkeiten zum Jubiläumsjahr statt. Unter dem Titel "Blasmusikfaszination 2017" werden hochkarätige Blasmusikesembles anspruchsvolle Stücke zum Besten geben.
Die Piller Gruppe, die in voller Anzahl auf 43 Mitglieder zählen kann, reist als Dankeschön für die geleistete Arbeit beim veranstalteten Bezirksmusikfest vergangenen Juli nach Innsbruck. "Wir machen uns da einen schönen Tag und a Gaudi", so der Obmann Norbert Huter. "Das Bezirksmusikfest war aber nur möglich, weil das ganze Dorf zusammengeholfen hatte, eigentlich müsste ich den ganzen Weiler mit nach Innsbruck nehmen."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.