20.11.2016, 15:25 Uhr

Lenker ließ Unfallauto stehen

Copyrigth: BMI/Egon WEISSHEIMER, 21.12.205 Wien, Polizeidienstfahrzeuge neu
Am 20. November gegen 06:10 Uhr stieß ein 61-jähriger Tiroler vermutlich aufgrund eines Sekundenschlafs mit einem Pkw aus bisher unbekannter Ursache auf der A 12 in Fahrtrichtung Bregenz im Gemeindegebiet von Stams gegen einen Anpralldämpfer und gegen eine Leitschiene. Der Lenker ließ sein schwer beschädigtes Fahrzeug an der Unfallstelle stehen und verließ die Unfallstelle. Durch die auf der Fahrbahn liegenden Teile des beschädigten Pkw wurde ein die Unfallstelle passierender weiterer Pkw beschädigt. Der 61-Jährige Tiroler wird an die Bezirkshauptmannschaft Imst angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.