01.04.2017, 00:00 Uhr

LLA Imst: Erfolgreiche Absolvierung des Jungjäger/innenkurses !

Die erfolgreichen Schüler mit ihren Lehrpersonen von der LLA Imst (Foto: LLA Imst)
IMST. Seit einigen Jahren haben die Schüler/innen der zweiten Klassen der LLA die Möglichkeit, begleitend zum Schulbesuch am Ausbildungskurs zum Jungjäger teilzunehmen und in der Folge die Jagdprüfung abzulegen.
Insgesamt gilt es innerhalb von zwei Monaten 80 Kursstunden zu besuchen, wobei ein Drittel von schuleigenen Lehrpersonen bestritten wird. Die weiteren Einheiten sowie die Schießübungen sind zusammen mit anderen Teilnehmern in Tarrenz zu absolvieren. Die Unterweisung erfolgt seitens des Jägerverbandes. Aus inhaltlicher Sicht geht es um die Themenbereiche Wildkunde, Jagdgesetz, Waffenkunde und die erwähnte Praxis am Schießstand. Die abschließende Prüfung besteht aus einem Theorieteil (Auswahl von 600 Fragen) und dem Prüfungsschießen.
Alle vier angetretenen Schüler/innen haben erfolgreich abgeschlossen! Dies waren
Hafner Florian aus Wenns, 
Pfeifer Thomas aus Kappl
, Pirktl Phillip aus Ötztal Bahnhof und 
Vogler Romana aus Musau. Mit Beendigung des achtzehnten Lebensjahres sind sie berechtigt, bei der Bezirkshauptmannschaft einen Antrag auf Ausstellung der Tiroler Jagdkarte zu stellen.
Die Schulgemeinschaft gratuliert den erfolgreichen Schülern/innen und bedankt sich sowohl bei den unterrichtenden Lehrpersonen (Thomas Steger, Robert Neuner) als auch bei der Bezirkshauptmannschaft (BHStv. Andreas Nagele und Frau Sabine Penz) und beim Jägerverband (Bezirksjägermeister Norbert Krabacher) für die gute Vorbereitung und Unterstützung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.