13.10.2014, 10:11 Uhr

Mundartabend begeisterte wieder

1
Der Mundart-Aband im Haus der Fasnacht zog schon im vergangenen Jahr zahlreiche Besucher in seinem Bann. Hermann Gritsch vulgo "Öigler", Manfred Thurner, Helmuth Walch, Daniel Entstrasser und Wolfgang Sturm hatten Gedichte im Dialekt verfasst, die von nachdenklich bis humorvoll eine große Bandbreite umfasste. Musikalisch wurde der Abend von Clemens Perktold und Victro Gabl umrahmt. Die Mundartfreunde kamen wieder voll auf ihre Kosten.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.