24.09.2014, 08:10 Uhr

Rettungshunde aus Oberhofen sind top!

Stolz auf ihre Partner: Monja Raich und Thomas Waldhart aus Oberhofen mit "Bandit" und "Scotty". (Foto: Privat)

Monja Raich und Thomas Waldhart schaffen mit "Scotty" und "Bandit" internationale Spitzenplätze!

OBERHOFEN. Monja Raich und Thomas Waldhart aus Oberhofen ließen ihre Hunde die schwierigen Prüfungen bei der Int. Rettungshundestaatsmeisterschaft in Rohrbach/OÖ bewältigen - und feierten im Feld von 85 Starter aus 10 Nationen schöne Erfolge in den Sparten Fläche, Trümmer und Fährte!
Thomas Waldharts Border-Collie "Scotty" errang den 2. Rang in der nationalen Wertung und ist somit Österreichischer Vize-Staatsmeister in den Trümmern (Suche nach vermissten Personen in zerstörten Häusern und Schutt wie zB nach einer Explosion, Erdbeben und Murenabgang). In der internationalen Wertung wurde er Fünfter. Von 34 Teilnehmern in der Sparte Trümmer B (= höchste Prüfungsstufe) konnten lediglich 8 Teams die Prüfung positiv bestehen.
In der Sparte Fläche (Suche nach vermissten Personen im Wald) feiert Monja Raich mit ihrem Belgischen Schäferhund "Bandit" den 4. Rang sowohl in der nationalen als auch internationalen Wertung. Von 36 Teams in der Sparte Fläche B konnten nur 18 Teams die Prüfung positiv bestehen.
Den Vize-Staatsmeistertitel feiern die Oberhofer in der Mannschaftswertung mit dem Verein RHVÖ (Raich, Waldhart, Dauer).
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.