19.11.2016, 21:54 Uhr

Zeitgeist in Mode und Kunst

Künstlerin Melitta Abber, Mile Djuric, Kulturstadtrat Christoph Stillebacher und Heidi Ewerz stellen den Zeitgeist in Mode und Kunst in den Mittelpunkt. (v.l.n.r.) (Foto: Mile Mode.Lounge.Imst)
IMST. Im Rahmen der diesjährigen Kunststraße prägt vom 25. November bis zum 11. Dezember der Zeitgeist als Reflexion von Kunst und Kultur die großzügigen Jugendstilräumlichkeiten der Mile Mode.Lounge.Imst. Melitta Abber stellt mit ihrer Fotografie den Zeitgeist einer Welt im Zeitalter der Globalisierung und Umbrüche in den Mittelpunkt. „Mode spiegelt immer Zeitgeist und Moderne wider. Sie ist zu jedem Zeitpunkt in der Geschichte Ausdruck der Ideale und Vorstellung, welche als starke Kraft die Gesellschaft bewegen und verändern. Daher ist die Kombination aus Mode und Fotografie für die Besucherinnen und Besucher besonders spannend“, erklären Kultur-StR. Christoph Stillebacher und Künstlerin Melitta Abber. „Vom 25. November bis zum 11. Dezember haben wir neben zu unseren regulären Öffnungszeiten auch zu den Galeriezeiten der Kunststraße geöffnet. Wir freuen uns schon auf viele interessierte Besucherinnen und Besucher in unseren besonderen Ausstellungsräumlichkeiten und hoffen mit der besonderen Kombination aus Mode und Kunst viele inspirieren und beeindrucken zu können“, so das Team der Mile Mode.Lounge., Heidi Ewerz und Mile Djuric abschließend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.