29.10.2017, 11:52 Uhr

Sprungflöhe zeigten ganz groß auf

Unlängst fand die Imster Station des landesweiten TT TSV-Cup statt. Ausgetragen wurden die Wettkämpfe Spezialsprunglauf und nordische Kombination auf der 15m, 25m und auf der 35 Meter Schanze in den Klassen der Jahrgänge 2009 bis 2004, sowie Mädchen und Burschen. Acht Tiroler Clubs entsandten ihre Kinder und Schüler auf die Imster Putzenschanze. Der Crosslauf führte die Kleinen über eine Distanz von 1 km, die mittlere Altersklasse über 2 km und über 3 km für die Jahrgänge ab 2005.
Die Putzenschanze wurde in gewohnter Manier vom Imster Schiklub, unter der Leitung von Obmann Thomas Covini und seinen Helfern, hervorragend vorbereitet damit ein fairer Wettkampf unter den Kindern ausgesprungen werden konnte. Unter den Teilnehmern fanden sich auch Sportler des Schiclub Imst – mit beachtlichen Erfolgen.
Der Wettkampf fand unter regnerischem Himmel statt, was aber die sportlichen Leistungen keineswegs schmälerte. Weiten bis zu 33,5 Metern in athletischem V-Stil wurden gesehen.
Thomas Covini meinte: "Einen besonderen Dank möchte er seinen treuen Helfern danken ohne die eine solche Veranstaltung unmöglich wäre wie Wolfgang Perktold, Rainer Eberlein, Michaela und Markus Kohler, Katrin und Thomas Schnöll, Andrea Wolf, der Stadtgemeinde Imst, den Asylwerbern sowie allen Sponsoren, die den Schiklub Imst zum Teil schon über Jahrzehnte begleiten. Besonderer Dank gilt auch den Medien, die sehr umfangreich über die Aktivitäten des Schiklub Imst und den Erfolgen seiner Sportler berichten."
Hans-Peter Krißmer sagte: "Eine unfallfreie Veranstaltung mit tollen Erfolgen für die meisten Sportler (Kinder) ist für uns die Motivation, weiterhin sehr aktiv in der Nachwuchsarbeit tätig zu bleiben."
Besonders erfreulich die Ergebnisse der Teilnehmer des Schiclub Imst: Juliana Wolf und Jana Schnöll errangen die Plätze 1 und 2 sowohl im Spezialsprunglauf als auch in der Kombination in der Klasse Mädchen II b.


Ergebnisse:

15 Meter Schanze: Kinder I, Sieger im Sprunglauf sowie in der Kombination: Müller Christoph vom Kitzbüheler Ski Club
Mädchen II b, Siegerin im Sprunglauf sowie in der Kombination: Liliana Wolf vom Schiklub Imst
25 Meter Schanze: Mädchen II, Siegerin im Sprunglauf: Anna-Sophia Gredler vom SC Mayrhofen
Siegerin in der Kombination: Eva-Maria Holzer vom WSV Wörgl
Kinder II, Sieger im Sprunglauf sowie in der Kombination: Clemens Völlenklee vom SV Innsbruck-Bergisel
35 Meter Schanze: Schüler I, Sieger im Sprunglauf sowie in der Kombination: Jakob Steinberger vom SC-Mayrhofen
Schüler II, Sieger im Sprunglauf sowie in der Kombination: Florian Dandrea vom Nordic Team Absam
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.