Ausstellung: INDIGENE GRAMMATIKEN des 16.-18. Jahrhunderts

14.06. 19:00 Eröffnung / Inauguración

Die Ausstellung zeigt Faksimile von Grammatiken, Vokabularien und Katezismen in autochtonen Sprachen Amerikas.
Die spanischen Missionäre lernten nicht nur die Sprachen der evangelisierten Völker sondern widmeten sich auch dem Studium der Struktur ihrer Sprachen und schrieben in manchen dieser sogar Sonette.
Ausgehend von der Gramática de la lengua castellana von Antonio de Nebrija (1492, die erste Grammatik einer Volkssprache) verbreitete sich über Mexiko die linguistische und anthropologische Forschung in ganz Amerika und auch im mittleren Orient.

Instituto Cervantes, Schwarzenbergplatz 2, 1010 Wien
Festsaal, 2. Stock (Salón de actos, 2ª planta)
Freier Eintritt / Entrada libre

Dauer der Ausstellung: 14. Juni – Ende September
Duración de la exposición: 14 de junio – fines de septiembre

Öffnungszeiten: Montag – Donnerstag: 10:00 – 18:00 Uhr, Freitag: 10:00 – 13:00 Uhr
Horario de apertura: lunes – jueves: 10:00 – 18:00 hs, viernes: 10:00 – 13:00 hs

Exposición de facsímiles de gramáticas, vocabularios y catecismos en lenguas autóctonas de América (comisaria: Mercedes Suárez).
Los misioneros de tradición hispánica no se limitaron a hablar las lenguas de los pueblos evangelizados sino que se dedicaron a estudiar la estructura de sus lenguas y, en algunos casos, llegaron hasta escribir sonetos.
Partiendo de la Gramática de la lengua castellana de Antonio de Nebrija de 1492 (el primer estudio gramatical de una lengua vulgar) se inició un flujo de investigación lingüística y antropológica que, iniciado en México, llegó hasta el Cono Sur y el Medio Oriente.

Wann: 25.09.2012 19:00:00 bis 06.01.2013, 18:00:00 Wo: Instituto Cervantes, Schwarzenbergplatz 2, 1010 Wien auf Karte anzeigen
Autor:

Instituto Cervantes aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.