H13 Niederoesterreich Preis für Performance – Peter Fritzenwallner

© Peter Fritzenwallner, Wien 2012.
4Bilder

Performance und Verleihung des
H13 2013 NIEDEROESTERREICH PREIS FÜR PERFORMANCE
PETER FRITZENWALLNER: Doesn´t anybody ever interrupt my monologue ...

Donnerstag 05 09 2013 19.00H

Preisverleihung CHRISTIANE KREJS

BUCHPRÄSENTATION H13 2007–2012

Im Anschluss auf der Bühne im Innenhof
Band P o P _ X and The Power Nasty Bitch
DJ hanz ullrich ohbrist and the tino seagullz?!

AUSSTELLUNG BIS 07 09 2013

Der diesjährige H13 Niederoesterreich Preis für Performance wird für die Performance „Doesn´t anybody ever interrupt my monologue ...“ an den Künstler Peter Fritzenwallner verliehen.
Die Jury begründet ihre Wahl damit, dass Peter Fritzenwallner mit seinen „Micro-Performances“ und „Performance-Walks“ mobile Bezugssysteme schafft, in denen öffentlicher Raum, Kunstraum und die persönliche Begegnung durchlässige Bereiche von hoher künstlerischer Dichte und Qualität kreieren. „Es sind nicht die großen, in sich abgeschlossenen Erzählungen, die er behauptet – vielmehr gibt er mit seinen humoristischen Handlungsanweisungen und Interventionen die Kontrolle immer wieder an andere ab und bindet den Zufall als dynamischen Erzählmoment ein.“
Fritzenwallner legt einen wesentlichen Aspekt der gesamten Performance, nämlich den Prozess, in die Hände des Publikums. Er gibt die Rolle des Regisseurs, die Kontrolle und die Gestaltungsmacht über den Ablauf ab. Damit erzeugt er bewusst eine Situation, in der Raum ist für Zufall und Improvisation. Publikum und Performer bewegen damit gemeinsam im Spannungsfeld von Autorschaft, Partizipation und Emanzipation im Sinn von Verweigerung, wobei das lustvolle Agieren deutlich im Vordergrund steht.
Der 1983 in Salzburg geborene Peter Fritzenwallner studierte Malerei und mediale Kunst an der Universität für angewandte Kunst in Wien, wo er auch lebt und arbeitet. Seit 2005 entstehen installative Arbeiten in einer Kombination aus Apparatur, Objekt und menschlichem Körper aus einfachsten Materialen, die sich unter anderem mit Fragen der Autorschaft beschäftigen. In den letzten Jahren setzte sich Fritzenwallner intensiv mit der Performance auseinander.

Kunstraum Niederoesterreich, Herrengasse 13, A - 1014 Wien
T +43 1 90 42 111, F +43 1 90 42 112
E office@kunstraum.net, W www.kunstraum.net
Öffnungszeiten: Di – Fr 11-19 Uhr, Sa 11-15 Uhr.
Der Eintritt ist frei!

Wann: 05.09.2013 19:00:00 bis 07.09.2013, 15:00:00 Wo: Kunstraum Niederoesterreich, Herreng. 13, 1010 Wien auf Karte anzeigen
Autor:

Kunstraum Niederoesterreich aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.