Hymne für Wien: Voting startet

Am Start: Wilhelm Vranovsky (li.) aus Penzing – Bandgründer von Fisherman and Friends – hier bei einem Konzert im „room27“.
  • Am Start: Wilhelm Vranovsky (li.) aus Penzing – Bandgründer von Fisherman and Friends – hier bei einem Konzert im „room27“.
  • Foto: Foto: Kogoj
  • hochgeladen von Alexandra Laubner

Wählen Sie Ihren Favoriten • Aus den Top-10 kürt die Jury den Sieger

Wer wird in unserer Stadt Geschichte schreiben? Sie, liebe Leserin, lieber Leser, haben es in der Hand: Wird Wolfgang Laabs Song zur Wien-Hymne gekürt? Punktete die Kult-Band „Heinz“ aus Wien? Oder gewinnt der Soziologiestudent Peter Franz Jedlicka mit „Du bleibst mei Wien“?

Wählen Sie bis 4.10. Ihren Favoriten auf www.lounge.fm/hymne

Wer zum Sieger des Hymnen-Contest der bz-Wiener Bezirkszeitung und LoungeFM gekürt wird – das entscheidet eine prominente Jury: Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou (Grüne), Mr. Hitparade Udo Huber und Chartstürmer James Cottriall.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen