Italienischer Knuff-SUV mit etwas geschärften Lichtern
Fiat 500X im Test

Im Cross-Look verführt der neue Fiat 500X zu kleinen Abenteuerausflügen abseits der Straße.
7Bilder
  • Im Cross-Look verführt der neue Fiat 500X zu kleinen Abenteuerausflügen abseits der Straße.
  • Foto: Fiat
  • hochgeladen von Motor & Mobilität

Antrieb: 3/5

Des Fiat 500X Profession ist nach wie vor die des schicken stylischen Stadt-SUV. Äußerlich hat sich der smarte Italiener wenig verändert, innerlich überzeugt die neue Generation mit neuen Motoren, beispielsweise dem kernigen Dreizylinder-Turbobenziner.

Fahrwerk: 3/5

Direkt und recht exakt zu lenken. Ausreichend Bodenfreiheit. Gute Straßenlage, dürfte gern weicher gefedert sein.

Innere Werte: 4/5

Fällt für seine Größe in die Kategorie Raumwunder. Gut entspiegeltes Display mit modernen Infotainmentfunktionen. Neue Polsterung, die farbige Armaturenblende und geschmackvolles Design verleihen dem 500X das typisch verspielte 500er-Ambiente.

Ausstattung: 4/5

Viele Fahrerassistenzsysteme (etliche sind auch schon beim Basismodell Urban ab 19.990 Euro dabei), das Multimediasystem oder die 17-Zoll-Leichtmetallfelgen zählen zu den Highlights der Cross-Serienausstattung. Top in Konnektivität und Infotainment: das Apple CarPlay- und Androidtaugliche 7“ Uconnect-System.

Sicherheit: 4/5

Übliche Airbag-Bestückung plus serienmäßig Spurhalteassistent mit aktiver Lenkunterstützung oder Tempomat mit Geschwindigkeitsbegrenzer.

Umwelt: 2/5

Mit durchschnittlich 7,6 Litern ist er recht schluckfreudig.

Daten & Fakten

Modell & Preis: Fiat 500X Cross 1.0 FireFly Turbo 120, ab Euro 24.690.
Motor & Getriebe: Dreizylinderreihenmotor, 999 cm3, 88 kW/120 PS, 190 Nm max. Drehmoment bei 1.750 U./min., Sechsgangschaltung, Vorderradantrieb.
Fahrleistungen:
Spitze: 188 km/h,
0–100 km/h: 10,9 Sekunden.
Maße & Gewichte:
Länge/Breite/Höhe: 4,26/2,02/1,60 m,
Kofferraum: 350 Liter,
Gewicht: 1.320 kg,
Anhängelast gebremst: 1.000 kg.
Garantie: 2 Jahre.

Petra Mühr/autentio

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen