Gut. Besser. Golf. Es folgt Nr. 8

Am 24. Oktober ist es soweit: Der neuen VW Golf „erblickt“ das Licht der Öffentlichkeit.
3Bilder
  • Am 24. Oktober ist es soweit: Der neuen VW Golf „erblickt“ das Licht der Öffentlichkeit.
  • Foto: Volkswagen
  • hochgeladen von Motor & Mobilität

Wenn man ein Auto als Kassenschlager bezeichnen kann, dann mit Sicherheit den VW Golf. Einige Skizzen geben nun einen Ausblick auf das Design der achten Generation. Diese feiert ihre Weltpremiere am 24. Oktober in Wolfsburg.

Noch digitaler, noch vernetzter

Die achte Generation wird noch digitaler und vernetzter als je zuvor. Neben Innovationen wie assistiertem Fahren und online-basierten Funktionen trumpft der VW Golf mit ausdrucksstarkem und dynamischem Design auf. Eine neue digitale Cockpitlandschaft dominiert das Interieur, neue Motoren versprechen vermehrte Agilität. Der Golf kommt voraussichtlich im März 2020 auf den österreichischen Markt.

Autor:

Motor & Mobilität aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.