Outlander PHEV
Österreichpremiere für den neuen Outlander PHEV

Der neue Mitsubishi Outlander Plug-in-Hybrid bietet viele Innovationen und mehr Leistung.
2Bilder
  • Der neue Mitsubishi Outlander Plug-in-Hybrid bietet viele Innovationen und mehr Leistung.
  • Foto: Foto: Mitsubishi
  • hochgeladen von Motor & Mobilität

Die neue Generation des Plug-in-Hybrid Outlander EV 4WD ´19 ist da, ausgestattet mit einem völlig neuen Antriebsstrang, bestehend aus dem neuen 2,4 Liter MIVEC Benzinmotor mit „Atkinsen-Zyklus“. Das bedeutet mehr Leistung, Drehmoment und mehr Kapazität der Lithium-Ionen Batterie.
Heißt im Detail: um elf Prozent mehr Leistung (99 kW/135 PS mit 211 Nm Drehmoment), zehn Prozent erhöhte Leistung des Heck-E-Motors, 15 Prozent höhere Kapazität der Antriebsbatterie oder auch acht Prozent gesteigerte Höchstgeschwindigkeit im E-Modus auf 135 km/h.

Dezentes Facelift
Äußerlich ist der neue Outlander PHEV unter anderem an den neuen LED-Scheinwerfern, einem stärker ausgeprägten Frontgrill oder auch den neuen 18-Zoll-Leichtmetallfelgen erkennbar. Neben dem bewährten Allradsystem gibt es nun zwei weitere e-Fahrfunktionen: einen „Sport“-Modus für mehr Fahrspaß und einen „Schnee“-Modus für zusätzliche Sicherheitsreserven auf Schnee-oder Eisfahrbahn. Der Innenraum punktet mit reduziertem Geräuschniveau und somit mehr Ruhe, zudem mit neuer, feingesteppter Lederpolsterung oder auch neuer Armaturentafel. Den Outlander PHEV gibt es in zwei Modellvarianten und ab 45.450 Euro.

Der neue Mitsubishi Outlander Plug-in-Hybrid bietet viele Innovationen und mehr Leistung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen