10.01.2018, 13:31 Uhr

Mit Jahreskarte der Wiener Linien gratis ins Kunshistorische Muesum

8
Mit der Jahreskarte geht es gratis in Kunsthistorische Museum.

Am Samstag noch nichts vor? Die Sonderausstellung "Rubens" im Kunsthistorischen Museum würde sich anbieten – und zwar kostenlos für Wiener Linien-Jahreskartenbesitzer.

INNERE STADT.  Am Samstag, 13. Jänner, können alle Besitzer einer Jahreskarte der Wiener Linien oder einer WienMobil-Karte, sowie alle Mitarbeiter der Verkehrsbetriebe kostenlos das Kunsthistorische Museum besuchen. „In Wien setzen mehr als 760.000 Menschen auf die Jahreskarte der Wiener Linien. Der Wiener-Linien-Tag im Kunsthistorischen Museum ist ein kleines Dankeschön von uns an all unsere Kunden und Mitarbeiter“, so Wiener-Linien-Geschäftsführerin Alexandra Reinagl.

Sehenswert ist jedenfalls die aktuelle Sonderausstellung "Rubens".  Die Ausstellung in der  Gemäldegalerie ist dem niederländischen Barockmaler Peter Paul Rubens und der „Kraft der Verwandlung“ gewidmet.

Vier kostenlose Führungen am Samstag

Am Samstag finde um 10.30 Uhr, 11.30 Uhr, 14.30 Uhr und 15.30 Uhr kostenlose Führungen durch die noch bis 21. Jänner 2018 geöffnete Sonderausstellung statt. Eine speziell für die jungen Besucher konzipierte Kinderführung beginnt um 10.30 Uhr – ebenfalls kostenlos.

Aufgrund des zu erwartenden hohen Besucheraufkommens an diesem Tag bittet das Kunsthistorische Museum bereits im Vorfeld um Verständnis, dass es unter Umständen zu Wartezeiten beim Besuch der Sonderausstellung kommen kann.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.