Gedanken
Ansturm im Priesterseminar

Großer Andrang und viel Interesse beim Tag der offenen Tür
  • Großer Andrang und viel Interesse beim Tag der offenen Tür
  • Foto: dibk
  • hochgeladen von Georg Herrmann

INNSBRUCK. Rund 200 Interessierte folgten der Einladung zum „Tag der offenen Tür“. Die Gemeinschaft des Priesterseminars war vom Ansturm der Besucher freudig überrascht und konnte Jung und Alt vom Zillertal bis nach Vorarlberg, von Neustift im Stubaital bis Rietz im Oberland, aus den Innsbrucker Pfarren und Bewohner aus der unmittelbaren Nachbarschaft begrüßen. Zahlreich gekommen sind auch Professoren der Theologischen Fakultät, Studienkolleg und Praxispfarrer der Bezugspfarren, in denen die Seminaristen pastorale Erfahrungen machen. Bei Führungen durch das Haus mit Einblicken in das Leben und Arbeiten der Seminaristen, bei biblischen Kurzpredigten über die einzelnen Glasfenster in der Seminarkirche, bei Kaffee und Kuchen und einer feierlichen Sonntagsvesper gab es viel Interesse und herzliche Begegnungen. Bei einem Bücherflohmarkt in der Aula konnten manche Bücher aus der Seminarbibliothek neue Besitzer finden. Nach einer Abendmesse ist der Tag bei einer gemütlichen Lounge-Party mit dem Musikensemble „Tafelspitz“ stimmungsvoll und fröhlich ausgeklungen. Der vielfach hörbare Wunsch nach weiteren solchen Angeboten wird bestimmt aufgegriffen werden, damit das Anliegen der Priesterausbildung präsent bleibt und immer mehr ein Klima wächst, in dem geistliche und pastorale Berufungen gefördert werden.

Weitere Beiträge aus der Reihe Gedanken finden Sie hier

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen