Lehrling geriet mit Hand in laufendes Bandsägeblatt

Symbolfoto

NEUHAUS AM KLAUSENBACH. Zu einem Arbeitsunfall kam es am 9. September 2016 gegen 13:50 Uhr in einer Werkstatt in Neuhaus am Klausenbach. Ein 16-jähriger Lehrling war damit beschäftigt, Metallteile von einer Metallbandsäge zu entfernen. Während seiner Tätigkeit geriet er mit seiner Hand in das laufende Bandsägeblatt, wodurch er unbestimmten Grades verletzt und mit dem Nothubschrauber Christophorus 16 ins nächstgelegene Krankenhaus verbracht wurde.

Autor:

Karin Vorauer aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.