05.01.2018, 11:36 Uhr

Gesuchter Ungar an Grenzübergang Heiligenkreuz geschnappt

Die polizeiliche Grenzkontrolle in Heiligenkreuz wurde dem Mann zum Verhängnis.
Ein polizeilich gesuchter ungarischer Staatsbürger ist bei einer Kontrolle am Grenzübergang Heiligenkreuz gefasst worden. Der Mann wollte als Beifahrer in einem ungarischem Pkw nach Österreich einreisen.

Der 40-Jährige war wegen Eigentumsdelikten von der Staatsanwaltschaft Linz zur Festnahme ausgeschrieben. Ihm werden gewerbsmäßiger Diebstahl und Diebstahl im Rahmen einer kriminellen Vereinigung vorgeworfen.

Laut Landespolizeidirektion wurde der Beschuldigte der Justiz übergeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.