07.04.2016, 16:49 Uhr

Konzept für Deutsch Kaltenbrunner Narzissenfest ist fertig

Anna-Lena Madl, Leonora Kurtaj und Hannah Reichl haben in ihrer Maturavorbereitung ein Fest-Konzept erstellt. (Foto: Privat)
Die Weichen für ein "zweites Ausseerland" im Lafnitztal sind gestellt. Drei Schülerinnen der HBLA Oberwart haben den Gemeindeverantwortlichen von Deutsch Kaltenbrunn ein Konzept für ein Narzissenfest vorgelegt, das sie in Vorbereitung ihrer Matura im Schulzweig "Produktmanagement und Präsentation" ausgearbeitet haben.

Der Anlass ist derzeit wie in jedem Frühjahr zu bewundern: Der Dorfanger zwischen Kirche und Gemeindeamt verwandelt sich in ein weiß-gelbes Blütenmeer aus tausenden Narzissen.

Anna-Lena Madl, Leonora Kurtaj und Hannah Reichl haben ihr Fest-Konzept gemeinsam mit dem Lokal-Inhaber Helfried Reichl ausgearbeitet und hoffen auf eine Umsetzung im nächsten Jahr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.