10.10.2014, 14:47 Uhr

Jennersdorfer Gemeindebedienstete besuchten Brüssel

Die Gemeindeangestellten wurden von LAbg. Christian Illedits (hintere Reihe, 4. von rechts) im Ausschuss der Regionen begrüßt. (Foto: SPÖ)
Einen Reise in die EU-Hauptstadt Brüssel unternahm eine Gruppe von Gemeindebediensteten aus dem Bezirk Jennersdorf. Unter anderem besuchte die Delegation die Plenartagung des Ausschusses der Regionen (AdR), wo sie vom burgenländischen Vertreter LAbg. Christian Illedits (SPÖ) begrüßt wurde.

„Der Ausschuss der Regionen ist das Sprachrohr zu regionalen und lokalen Gebietskörperschaften. Regionalpolitiker können dort ihre Positionen in Form von Stellungnahmen einbringen“, erläuterte Illedits die Aufgaben des AdR.

Die Mitglieder im Ausschuss der Regionen setzen sich aus Vertretern europäischer Regionen und Städte aus allen 28 EU-Mitgliedstaaten zusammen. Jährlich finden sechs Plenartagungen statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.