Fachhochschule Kärnten
Gabriele Semmelrock-Werzer nun im FH-Vorstand

Neues Vorstandsmitglied der FH Kärnten: Gabriele Semmelrock-Werzer
  • Neues Vorstandsmitglied der FH Kärnten: Gabriele Semmelrock-Werzer
  • Foto: Kärntner Sparkasse/Studiohorst
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

Im Stiftungsvorstand der Fachhochschule Kärnten findet man nun eine neue Vertreterin der Wirtschaft.

KÄRNTEN. Mit Jänner begann nun die Funktionspersiode für Gabriele Semmelrock-Werzer als neues Vorstandsmitglied der Fachhochschule (FH) Kärnten. Die Vorständin der Kärntner Sparkasse folgt auf den selbständigen Unternehmensberater Werner Mussnig, der auf eigenen Wunsch ausscheidet. 
Semmelrock-Werzer freut sich auf ihre neue Aufgabe: "Gemeinsam mit den beiden Vorständen möchte ich die regionale Verwurzelung und internationale Ausrichtung der FH Kärnten stärken und dabei unterstützen, das Studienangebot der Hochschule weiterzuentwickeln."

Der Stiftungsvorstand der Fachhochschule ist dreiköpfig – mit zwei ehrenamtlichen Vorständen aus der Wirtschaft (Semmelrock-Werzer und Reinhard Iro) sowie einem geschäftsführenden Vorstand, Siegfried Spanz. Spanz bedankt sich bei Mussnig für "seine konstruktive Arbeitsweise".

Autor:

Vanessa Pichler aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.