Reinhard Iro

Beiträge zum Thema Reinhard Iro

Karl Cernic folgt Reinhard Iro nach 10-jähriger Tätigkeit im Vorstand.

FH Kärnten
Karl Cernic ist neues Vorstandsmitglied an der FH Kärnten

Karl Cernic ist neues Vorstandsmitglied der FH Kärnten. Seine Funktionsperiode beginnt mit August 2020. KÄRNTEN. Cernic, Geschäftsführer des Kärntner Gesundheitsfonds folgt dem langjährigen Vorstand Reinhard Iro, der auf eigenem Wunsch sein Mandat nicht mehr verlängert hat. „Ich freue mich über diese ehrenvolle Aufgabe, weil die FH Kärnten die Verbindung zwischen einer fundierten praxisorientierten Ausbildung und Forschung in Kärnten ist und damit eine wichtige Institution für die...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Neues Vorstandsmitglied der FH Kärnten: Gabriele Semmelrock-Werzer

Fachhochschule Kärnten
Gabriele Semmelrock-Werzer nun im FH-Vorstand

Im Stiftungsvorstand der Fachhochschule Kärnten findet man nun eine neue Vertreterin der Wirtschaft. KÄRNTEN. Mit Jänner begann nun die Funktionspersiode für Gabriele Semmelrock-Werzer als neues Vorstandsmitglied der Fachhochschule (FH) Kärnten. Die Vorständin der Kärntner Sparkasse folgt auf den selbständigen Unternehmensberater Werner Mussnig, der auf eigenen Wunsch ausscheidet.  Semmelrock-Werzer freut sich auf ihre neue Aufgabe: "Gemeinsam mit den beiden Vorständen möchte ich die...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Reinhard Iro zieht nach 20 Jahren im Vorstand der Treibacher Industrie AG Bilanz: „Das Unternehmen wurde viel ertragsstärker und ich konnte auch einen zeitgemäßen Kulturwandel einleiten

Staffelübergabe in Treibacher Industrie

Diesen Freitag verabschiedet sich Treibacher-Vorstand Reinhard Iro nach 20 Jahren von seinen Kollegen. In der WOCHE lässt er die Zeit Revue passieren. Seit knapp drei Wochen macht Reinhard Iro, bis Jahresende Chef der Treibacher Industrie AG, eine neue Erfahrung: Nach 20 Jahren ist er nicht mehr im Vorstand des chemischen Unternehmens mit mehr als 670 Mitarbeitern. „Ich habe mir den Abschied leichter vorgestellt“, gibt er unumwunden zu. So sehr fühle er sich dem Unternehmen und den Kollegen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Vanessa Pichler
Kochen für Hartgesottene: Mit schwerer Eisenstange kurble ich in der Brühe herum ? nicht nur wegen der 1.700 Grad kommt man dabei ganz schön ins Schwitzen

Am Schmelzofen geht’s ziemlich heiß her

In der Treibacher Industrie habe ich eine Erkenntnis: Wasser kocht bei 100 Grad – Eisen eher nicht. Eigentlich hätte mir die Frage von Helene Leitner – die Pressesprecherin der Treibacher Industrie AG erkundigte sich nach meiner etwaigen Angst vor Hitze – verdächtig vorkommen müssen. Tat sie aber nicht. Und so melde ich mich zwar gehorsam, aber ahnungslos zum Dienst beim Hausherrn Reinhard Iro. In der „Hütte“ ist ein wohlig warmes Plätzchen für mich reserviert. Dort werden Eisen und...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • WOCHE Kärnten
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.