Talk im Cafe "Gespenst Europa"

Symbolfoto
  • Symbolfoto
  • Foto: Paulista - Fotolia
  • hochgeladen von Romana Steib
Wann: 09.10.2017 19:00:00 Wo: Cafe Schwarz, 4563 Micheldorf auf Karte anzeigen

Beim Talk im Cafe ist diesmal Oliver Röpke  (Leiter des Europabüros des ÖGB)  am Montag, 9. Oktober 2017, 19 Uhr im Cafe Schwarz in Micheldorf zu Gast.

Thema: "Gespenst Europa" – Zwischen Bürokratie, Konzerninteressen und den Lebensperspektiven von 750 Millionen.

Oliver Röpke, der Leiter des Europabüros des ÖGB in Brüssel wird im Gespräch mit Heinz Andlinger versuchen, einen Weg zu skizzieren, der die Interessen der Menschen in den Mittelpunkt stellt.

Gerade in Zeiten vor der Wahl geistert Europa wie ein Gespenst durch die vielen Diskussionen und Konfrontationen. Und es stimmt wohl: unsere Haltung zu Europa, bzw. zur Europäischen Union ist ein entscheidender Punkt nicht nur in der aktuellen österreichischen Wahlauseinandersetzeung.

Während die Einen mehr Europa bis hin zu einer Republik nach amerikanischem Vorbild wollen, würden andere die EU am liebsten ganz abschaffen.
Den schwierigen Weg zwischen Konzerninteressen, einer mächtigen Bürokratie und den Lebensinteressen der Menschen auf unserem Kontinent zu finden, ist nicht einfach.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen