Neue Gesundheits- und Krankenpflege-Ausbildungen ab 2018 in Steyr und Kirchdorf

Die neuen Gesundheits- und Krankenpflege-Ausbildungen an den GuKPS Schulen in der Region sind vielseitig.
4Bilder
  • Die neuen Gesundheits- und Krankenpflege-Ausbildungen an den GuKPS Schulen in der Region sind vielseitig.
  • hochgeladen von Martina Weymayer

KIRCHDORF, STEYR. Das reformierte Gesundheits- und Krankenpflegegesetz bringt neue
Berufsbilder in der Pflege und neue Ausbildungen. Als größter Ausbildner für Gesundheits- und Krankenpflegeberufe in Oberösterreich legen die gespag-Gesundheits- und Krankenpflegeschulen und damit auch die GuKPS Steyr und Kirchdorf in den nächsten Monaten einen Schwerpunkt auf die Vorstellung der neuen Ausbildungen in der Öffentlichkeit.

Die Pflegefachassistenz-Ausbildung und die Pflegeassistenz erweitern ab sofort das Ausbildungsspektrum der GuKPS Steyr und Kirchdorf. „Berufsbilder der Gesundheits- und Krankenpflege sind aufgrund ihrer Komplexität und den spezifischen Anforderungen, die wir an unsere Auszubildenden stellen, schwer in Kürze zu vermitteln. Wir werden daher dieses Jahr besonders intensiv informieren und die neuen Ausbildungen auch an Schulen, Gemeinden und Institutionen präsentieren“, begründet Heide Jackel, Direktorin der (GuKPS) Kirchdorf und Steyr, die Info-Kampagne. Erstmals wird es an den beiden Schulen die Möglichkeit von „Schnuppertagen“ für Interessierte geben.

In zwei Jahren zum Diplom der Pflegefachassistenz „PFA“

Nach zwei intensiven Ausbildungsjahren erwirbt man das Diplom der Pflegefachassistenz. Das Berufsbild der Pflegefachassistenz beinhaltet die Durchführung unterschiedlichster
Pflegemaßnahmen im Bereich der Diagnostik und Therapie. Dazu zählen etwa die Verabreichung von Arzneimitteln, die venöse Blutabnahme bei Erwachsenen oder das Legen einer Magensonde. PFA-Absolventen öffnen sich verschiedenste Weiterqualifizierungs-Möglichkeiten. Beispielsweise die Weiterqualifikation zum gehobenen Dienst in der Gesundheits- und Krankenpflege über die Fachhochschule.

Grundstock für mehrere Ausbildungen

Die Pflegeassistenz bietet die Grundlage für weiterführende Ausbildungen. Etwa für die
medizinischen Assistenzberufe oder die Fach-Sozialbetreuung mit Schwerpunkt Altenarbeit. Die umfassende praktische Ausbildung, die in den unterschiedlichsten Arbeitsbereichen der Pflege und in speziell eingerichteten Lernwerkstätten stattfindet, garantiert den Erwerb des geforderten Fachwissens für die Handlungskompetenz, die in den Gesundheits- und Krankenpflegeberufen gefordert wird.

Infoabende

Übrigens findet bereits am 10. Jänner 2018, 18 Uhr, ein Info-Abend zur Fach-
Sozialbetreuung/Schwerpunkt Altenarbeit an der GuKPS Kirchdorf statt. Am 26. Jänner folgt ab 10 Uhr der Info-Tag an der GuKPS Steyr.

Alle öffentlich zugänglichen Info-Termine der GuKPS Kirchdorf und Steyr sowie weitere Infos und Bewerbungszeiten finden sich auf gespag.at/bildung.

Fotos: gespag

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen