Gespag

Beiträge zum Thema Gespag

Leute
Im Zuge des Festes konnten die KH-MitarbeiterInnen auch ihre Feuerlöscher zur Überprüfung mitbringen  V.l. Feuerwehrkommandant Georg Kurz, MSc mit Kaufm. Dir. Mag. Heinz Kosma, Pflegedirektorin Walpurga Auinger, DI Stephan Famler (OÖ Gesundheitsholding)  und FF-Kamerad Reinhard Kloiber.
2 Bilder

Im Einsatz für das Miteinander
Betriebsfeuerwehr Steyr feiert Löschfest

Im Notfall sind sie sofort vor Ort und helfen. Gemeint ist die Betriebsfeuerwehr des LKH Steyr. STEYR. Seit rund 23 Jahren ist sie nicht nur ein wichtiger Bestandteil des LKH Steyr, sondern auch eine Besonderheit. Denn Steyr ist Oberösterreichweit das einzige Landeskrankenhaus mit einer eigenen Betriebsfeuerwehr. Das Team rund um den Kommandanten Georg Kurz besteht ausschließlich aus Mitarbeitern des LKH. 34 Feuerwehrmänner und -frauen verwandeln sich bei einem Alarm binnen Minuten vom...

  • 25.06.19
Lokales

Familie & Beruf vereint
LKH Steyr attraktiv als Arbeitgeber

Beruf und Familie an einem Platz – dank Betriebskindergarten im LKH ist das seit über 40 Jahren möglich. STEYR. Von den rund 2000 Mitarbeitern werden am Landeskrankenhaus Steyr jährlich rund 38.000 stationäre und mehr als 300.000 ambulante Patienten versorgt. Das wichtigste Kapital des größten Gesundheitsversorgers der Region sind seine Mitarbeiter. Mit sehr flexiblen Arbeitszeitmodellen und umfangreichen Öffnungszeiten des eigenen Betriebskindergarten hilft das Spital seinen Mitarbeitern,...

  • 17.06.19
Lokales
2 Bilder

Neue Leitung
Franz Harnoncourt übernimmt Vorsitz der Geschäftsführung

Mit 3. Juni 2019 hat der 57-jährige Dr. Franz Harnoncourt den Vorsitz der Geschäftsführung der Oberösterreichischen Gesundheitsholding GmbH übernommen. STEYR. KIRCHDORF. „Ich freue mich persönlich sehr, dass wir mit Franz Harnoncourt einen profunden Kenner des oberösterreichischen Gesundheitswesens als Managerfür die OÖ. Gesundheitsholding gewinnen konnten. Er kehrt für eine spannende Aufgabe zurück nach Oberösterreich und wird seine internationale Erfahrung zum Wohle unserer...

  • 12.06.19
Gesundheit
Die Ausbildung kann ab dem Alter von 17 Jahren angetreten werden.
3 Bilder

Gesundheits- und Krankenpflege
Fach-Sozialbetreuungs-Ausbildung auch in Teilzeit möglich

FREISTADT/ROHRBACH. Die Schulen für Gesundheits- und Krankenpflege Freistadtund Rohrbach ermöglichen es nun, die Fach-Sozialbetreuungs-Ausbildung in Teilzeit zu absolvieren. Durch die Kooperation der beiden Schulen kann die Ausbildung im Mühlviertel ab Herbst jährlich begonnen werden. Fach-Sozialbetreuer unterstützen pflege- oder hilfsbedürftige Menschen bei ihren täglichen Aktivitäten. An den Schulen für Gesundheits- und Krankenpflege der Oberösterreichischen Gesundheitsholding mit den...

  • 07.06.19
Lokales
Dem strömenden Regen trotzten die Vertreter von Politik, gespag und Wirtschaft beim Spatenstich am Klinikum Vöcklabruck.

Salzkammergut-Klinikum
Zubau um 21 Millionen Euro beim Klinikum Vöcklabruck

Mehr Raum für Dialyse, Labor sowie Tagesklinik für Kinder und Jugendliche im Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck. VÖCKLABRUCK. 15 Jahre nach der Eröffnung des Salzkammergut-Klinikums Vöcklabruck erfolgte in der Vorwoche der Spatenstich für einen Zu- und Umbau mit 2.000 Quadratmetern zusätzlicher Nutzfläche. „Das Salzkammergut-Klinikum mit den Standorten Bad Ischl, Gmunden und Vöcklabruck ist für die wohnortnahe Versorgung von rund 230.000 Menschen verantwortlich. Für den Zu- und Umbau am...

  • 08.05.19
Gesundheit
Wichtig sind klare Regeln für den Süßigkeitenkonsum sowie regelmäßige und gemeinsame Mahlzeiten.
2 Bilder

Übergewicht bei Kindern
Eltern als Vorbilder in der kindlichen Ernährung

ROHRBACH-BERG. Fast 90 Prozent der Kinder, die im Alter von drei Jahren übergewichtig waren, sind es auch als Jugendliche. Eltern haben einen maßgeblichen Einfluss darauf, was, wie und wieviel Kinder essen. Viktoria Grims, Diätologin am Landes-Krankenhaus Rohrbach, gibt Tipps und Verbesserungsvorschläge zur idealen Ernährung von Kindern. Wichtig sind zum Beispiel klare Regeln für den Süßigkeitenkonsum sowie regelmäßige und gemeinsame Mahlzeiten in ruhiger Atmosphäre ohne Ablenkungen. Die...

  • 18.04.19
Gesundheit
Als Zukunfts-Investition gilt am LKH Schärding das neue Gefriermikrotom im medizinisch-chemischen Labor.

Schnellschnittmethode
LKH Schärding setzt auf modernste Technik

Innovative Gefriermikrotom-Technik im medizinisch-chemischen Labor und Blutdepot des LKH Schärding. SCHÄRDING (ebd). Um am neusten Stand der Technik zu bleiben, ist im medizinisch-chemischen Labor und Blutdepot des LKH Schärding seit Jänner ein neues Gefriermikrotom im Einsatz. Das bietet zusätzliche Vorteile wie motorisierte Schneidetechnik, vakuumunterstützte Schnittstreckung und automatisierte Absaugung von Geweberesten sowie UV-Lichtbasierte Desinfektion des Geräteinnenraumes für...

  • 16.04.19
  •  1
Gesundheit
Ein Vortrag über Umgang und Kommunikation mit dementen Menschen fand im Landes-Krankenhaus Rohrbach-Berg statt.
2 Bilder

GuKPS Rohrbach-Berg
Vortrag über Umgang und Kommunikation mit dementen Menschen

ROHRBACH-BERG. Rund 60 interessierte Besucher nahmen letzte Woche am ersten Dialog der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege (GuKPS) Rohrbach-Berg zum Thema: "Umgang und Kommunikation mit dementen Menschen“ teil. Die Erwartungen der Veranstalter wurden bei weitem übertroffen. Die interessierten Teilnehmer kamen aus Pflegeeinrichtungen oder von Schulen, wie der Polytechnischen Schule Neufelden. Ebenso dabei waren Mitarbeiter aus dem Spitalsbereich, Pflege-Lehrer, Ausbildungs-Bewerber,...

  • 11.04.19
Gesundheit
Die Studenten lernen das gipsen.
4 Bilder

Summer School
Intensives Training für Medizinstudenten des Landes-Krankenhauses Rohrbach

ROHRBACH-BERG. Als ausbildungsfreundlicher Träger ist es der Gespag besonders wichtig, angehende Mediziner während ihres Studiums bestmöglich zu begleiten. Deswegen findet auch heuer am Landes-Krankenhaus Rohrbach-Berg eine sogenannte "Summer School" statt. Studenten der Medizinuniversitäten können dieses Angebot vom 18. bis 20. September in Anspruch nehmen. So sammeln sie Praxiserfahrungen mit Experten des Landes-Krankenhauses Rohrbach und vertiefen ihre Fertigkeiten aus dem Studium....

  • 10.04.19
Gesundheit
Leo Ottensammer ist seit Oktober 2018 Leiter des Departments für Unfallchirurgie am LKH Schärding.
8 Bilder

"Er ist ein Unfallchirurg mit Leib und Seele"

Leo Ottensammer übernimmt die Leitung der Abteilung für Unfallchirurgie am LKH in Schärding. SCHÄRDING (mma). „Einen Mediziner wie Ottensammer ins Innviertel zu holen, festigt den guten Ruf der regionalen Spitäler und zeigt unser Bemühen, eine wohnortnahe Gesundheitsvorsorge in ganz Oberösterreich sicher zu stellen,“ freut sich Harald Schöffl, Mitglied der Geschäftsführung der OÖ Gesundheitsholding. Denn die Spezialisierung in der Medizin sei nicht nur in den Ballungsräumen wichtig....

  • 02.04.19
Gesundheit
V. l.: Peter Prötsch (Chirurgie), Christiane Schwarzmayr (Obfrau Goldhaubengruppe Sigharting), Gerlinde Joos, Anita Kieslinger und Christoph Kopf (Leiter der Abteilung Chirurgie).

Gesundheit
Herzkissen als Symbol der Zuversicht

Das Landeskrankenhaus Schärding verteilt Kissen als Zuversichts-Symbol für Brustkrebspatientinnen. SCHÄRDING (ebd). Bereits zum dritten Mal bekommen Brustkrebspatientinnen des Brustzentrums am LKH Schärding handgearbeitete Herzkissen überreicht. Die Idee, die ursprünglich aus Amerika stammt, wurde in den letzten Jahren von den Goldhaubengruppen des Bezirkes, die sozialem und karitativem Engagement einen hohen Stellenwert beimessen, aufgegriffen. In Handarbeit werden aus bunten Stoffen Kissen...

  • 28.03.19
Lokales
3 Bilder

Fürs Leben lernen
Zivildienst im Krankenhaus Steyr

„Etwas Sinnvolles tun“, „Menschen helfen“, „lernen, auch in Stresssituationen ruhig zu bleiben“ – das sind nur einige Gründe, warum junge Männer sich für den Zivildienst im Spital entscheiden. STEYR. Aktuell unterstützen 18 junge Männer das Klinikpersonal und ihre Arbeit wird im Haus sehr geschätzt. Zwei Plätze sind derzeit unbesetzt, weil es auch in diesem Bereich nicht immer einfach ist ausreichend Nachwuchs zu bekommen. Enorme Entlastung Der Stationsalltag ohne unsere Zivis ist kaum...

  • 26.03.19
Gesundheit
Michael Hubich, Walpurga Auinger und Heinz Kosma (v.li.) werden das „Pyhrn-Eisenwurzen-Klinikum“ leiten.

Pyhrn-Eisenwurzen-Klinikum
OÖ. Gesundheitsholding designiert künftige Leitung

Die Oberösterreichische Gesundheitsholding wird ihre Spitäler Steyr und Kirchdorf zum „Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum“ zusammenführen. KIRCHDORF, STEYR. Das gemeinsame Klinikum mit den beiden Spitalsstandorten Steyr und Kirchdorf startet am 1. Jänner 2020. Bereits jetzt wurde die künftige Klinikleitung, die so genannte Kollegiale Führung, des Klinikums designiert. Als ärztlicher Direktor wurde Michael Hubich (45), als Pflegedirektorin Walpurga Auinger (56) und als kaufmännischer Direktor Heinz...

  • 22.03.19
GesundheitBezahlte Anzeige
Die kollegiale Führung des Salzkammergut Klinikums Vöcklabruck: G. Meixner, G. Dorfinger, T. Königswieser.
3 Bilder

Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck
Angebot wird laufend erweitert

Ausbau des Salzkammergut-Klinikums Vöcklabruck: zusätzliche Leistungen in der Kinderversorgung. VÖCKLABRUCK. Neben den bereits genehmigten Ausbauvorhaben für Labor und Dialyse, wurden kürzlich für das Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck weitreichende Entscheidungen für die medizinische Versorgung von Kindern und Jugendlichen getroffen. Im Bereich der Kinder- und Jugendpsychosomatik sowie in der Kinder- und Jugendpsychiatrie werden in Form einer Tagesklinik mit angeschlossener Ambulanz...

  • 22.03.19
Politik
Franz Harnoncourt ist ab Anfang Juni Vorstandschef der OÖ. Gesundheitsholding mit mehr als 14.000 Mitarbeitern.
2 Bilder

OÖ. Gesundheitsholding-Chef
Harnoncourt: Gesundheit ist ein Vor-Ort-Thema

Mit 3. Juni übernimmt der 57-jährige Franz Harnoncourt die Führung der OÖ. Gesundheitsholding. In ihr werden die gespag-Spitäler und das Kepler Uniklinikum zusammengeführt. Der vierfache Vater und Sohn des Dirigenten Nikolaus Harnoncourt ist dann Chef von gut 14.000 Mitarbeitern. Der gebürtige Wiener lebte ab 1972 in Oberösterreich, ging in Kremsmünster zur Schule, studierte Medizin in Grazu und war ab 1986 Chirurg bei den Elisabethinen. Dort wechselte er 2001 in eine Führungsfunktion. Zuletzt...

  • 14.03.19
  •  1
Lokales
Oliver Bichler (l.) und Bernd Herrmann unterstützen ab sofort das Team der Unfallchirurgie am LKH Schärding.

Gesundheit
Fachärztliche Verstärkung für's Schärdinger Spital

Fachärztliche Verstärkung erhält das Team der Unfallchirurgie am Landeskrankenhaus Schärding. SCHÄRDING (ebd). Bereits seit letztem Jahr verstärkt Oliver Bichler (45) das Team der Unfallchirurgie. Bichler studierte an der Medizinischen Universität Innsbruck und schloss sein Studium 2003 ab. Seine Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin, die notfallmedizinische Ausbildung sowie die Ausbildung zum Facharzt für Unfallchirurgie absolvierte er im Klinikum Wels-Grieskirchen. Im Anschluss daran...

  • 11.03.19
Lokales

LKH Steyr
Arzt bei Flugzeugabsturz in Äthiopien getötet

Tiefe Bestürzung im LKH Steyr über den Tod eines Kollegen bei Flugzeugabsturz in Äthiopien. Das Landes-Krankenhaus Steyr ist als Zeichen der Trauer schwarzbeflaggt. LINZ/STEYR. Tief betroffen sind die Kollegen im Spital über den Flugzeugabsturz, der einen beliebten Kollegen aus ihrer Mitte gerissen hat.„Ich möchte den Angehörigen und Hinterbliebenen zum tragischen Ableben mein tiefstes Beileid übermitteln“, bringt Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander ihre Betroffenheit...

  • 11.03.19
  •  3
Gesundheit
Wer regelmäßig trainiert, wird bald Fortschritte spüren.
2 Bilder

Sportlicher Ausgleich
Laufen im Frühling macht gute Laune und hält fit

OÖ. Nach den langen Wintermonaten warten die Menschen sehnsüchtig auf den Frühling. Viele entdecken in dieser Jahreszeit das Laufen als sportlichen Ausgleich im Freien. „Beachtet man dabei einige Grundsätze und Regeln, ist die Chance groß, dass aus der anfänglichen Schwärmerei eine langfristige Liebe wird“, weiß Physiotherapeut Gunther Mittermayr vom Landes-Krankenhaus Rohrbach. Nicht den Mut verlieren „Gerade zu Beginn einer Laufkarriere besteht das Risiko, dass die anfängliche Motivation...

  • 11.03.19
Gesundheit
Besser als die Pinzette: Die praktischen Zeckenschieber sind in der Apotheke erhältlich.
2 Bilder

Zecken-Saison
Mit dem Frühling kommen die Zecken

Kaum dürfen wir uns über frühlingshafte Temperaturen freuen, zieht es auch kleine, achtbeinige Jäger in die Sonne – die Zecken-Saison beginnt. Die Blutsauger können gefährliche Krankheiten wie FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) oder Borreliose übertragen. OÖ. Panik ist beim Zeckenbiss aber nicht angebracht, wie Primar Norbert Fritsch vom Landes-Krankenhaus Freistadt weiß: „Gegen die gefährliche Frühsommer-Meningoenzephalitis schützt eine Impfung und bei der Übertragung von Borrelien ist...

  • 11.03.19
  •  1
Wirtschaft
2 Bilder

Informations-Tag
Emergency Area an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Gmunden austesten

GMUNDEN.  Auf lebendige Info-Vermittlung zu Pflege-Ausbildungen haben sich die Schulen für Gesundheits- und Krankenpflege (GuKPS) am Salzkammergut-Klinikum eingeschworen. Somit läuft ein Info-Tag an einer GuKPS in Bad Ischl, Gmunden oder Vöcklabruck auch ganz und gar nicht spröde ab. An der GuKPS Gmunden wird am Samstag, 9. März, volles Programm geboten: Die Ausbildungspräsentationen werden umrahmt von einer eigens aufgebauten Emergency Area, in der demonstriert wird, wie Auszubildende die...

  • 05.03.19
Gesundheit
Die Pflegefachassistenz-Ausbildung dauert zwei Jahre.

Gesundheits- und Krankenpflege
Neue Ausbildung: Pflegefachassistenz

ROHRBACH-BERG. Aktuell läuft die Bewerbungszeit zur neuen Ausbildung der "Pflegefachassistenz" an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Rohrbach. Bis 3. Mai haben Interessierte die Möglichkeit sich ein näheres Bild  zu machen. Die Schule für Gesundheits- und Krankenpflege (GuKPS) Rohrbach bietet ein dick geschnürtes Kennenlernpaket für die zweijährige Ausbildung an. Das Schulteam steht nach telefonischer Voranmeldung zu persönlichen Infogesprächen bereit. Außerdem gibt es spannende...

  • 04.03.19
Wirtschaft
Die Auszubildenden zeigten, wie  der Umgang mit Einschränkungen im Alter simuliert wird.

Infotag im Salzkammergut-Klinikum
Großes Interesse an den Pflegeausbildungen

VÖCKLABRUCK. Die Schule für Gesundheits- und Krankenpflege (GuKPS) am Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck informierte kürzlich über ihr Ausbildungsangebot. Die vielen Interessenten informierten sich bei Ausbildungspräsentationen und in persönlichen Gesprächen über die verschiedenen Berufsbilder. An mehreren Stationen wurden Tätigkeiten der Pflegeberufe präsentiert, die die Besucher im Anschluss auch selbst ausprobieren konnten. „Besonders wichtig in Pflegeberufen ist auch, sich in andere...

  • 30.01.19
Gesundheit
„Bei Rückenschmerzen nicht im Bett herumliegen – nur aktive Bewegung hilft“, rät Physiotherapeut Gunther Mittermayr vom LKH Rohrbach.

Rückenschmerzen
Bewegung ist der Schlüssel zur Heilung

OÖ. 90 Prozent der Österreicher haben mindestens einmal im Leben „Kreuzweh“. Die erste Reaktion vieler Betroffener ist Schonung, dabei ist die aktive Bewegung der Schlüssel zur Heilung, wie Gunther Mittermayr, leitender Physiotherapeut am LKH Rohrbach weiß: „Jeder zweite Oberösterreicher hatte im letzten Jahr Rückenschmerzen. Bei den allermeisten Betroffenen heilen akute Rückenschmerzen innerhalb von vier Wochen. Bei 70 Prozent kommen die Rückenschmerzen allerdings innerhalb eines Jahres...

  • 28.01.19
Gesundheit
2 Bilder

Diagnose Krebs
Tumorzentrum garantiert wohnortnahe Diagnose und Therapie

OÖ. Kaum eine Diagnose wird so bedrohlich erlebt wie Krebs. Für die Betroffenen und ihre Angehörigen zählt dann meist nur eins: wo erhalte ich die beste medizinische Behandlung? Das ist verständlich, denn der medizinische Fortschritt mit neuen, erfolgreichen Therapien und Behandlungsansätzen erhöht nicht nur die Überlebenschancen, sondern schafft es zunehmend den Krebs zu kontrollieren und den Betroffenen ein möglichst langes und beschwerdefreies Leben zu ermöglichen. Um eine wohnortnahe...

  • 22.01.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.