Freiwillig mithelfen
Rotes Kreuz sucht ehrenamtliche Gesundheits- und Sozialbegleiter

Das Rote Kreuz sucht freiwillige Mitarbeiter als Gesundheits- und Sozialbegeleiter
  • Das Rote Kreuz sucht freiwillige Mitarbeiter als Gesundheits- und Sozialbegeleiter
  • Foto: Strasser
  • hochgeladen von Martina Weymayer

Das Rote Kreuz Kirchdorf sucht freiwillige Mitarbeiter als Gesundheits- und Sozialbegleiter.

BEZIRK KIRCHDORF. Durch eine Tätigkeit für das Rote Kreuz hilft man Menschen dabei, ihre eigenen Fähigkeiten wiederzu rlangen. Freiwillige Gesundheits- und Sozialbegleiter unterstützen die Klienten dabei, Strategien zur Problemlösung eigenständig zu erarbeiten. Sie bieten Informationen zu Hilfsangeboten, begleiten zu Behörden, Beratungsstellen, Ärzten oder Ämtern und helfen bei vielfältigen Aufgaben. Die Problemlagen können Bereiche wie Finanzen und Wohnen, Pflege und Gesundheit, aber auch Familie und Arbeit betreffen. Zielsetzung der Sozialbegleitung ist es, „Hilfe zur Selbsthilfe“ anzubieten, wobei die Unterstützung nicht über sechs Monate hinausreichen soll.

Voraussetzungen für die Mitarbeit sind ein Verständnis für Menschen in schwierigen Lebenssituationen, Freude am Organisieren, Erfahrung im Umgang mit Behörden, Verschwiegenheit und ein Führerschein B. Außerdem sollten Interessierte bereit sein, einen Erste-Hilfe-Kurs, das Basisseminar – „Wir sind das Rote Kreuz“, die GSD-Basisausbildung und die Ausbildung zum Gesundheits- und Sozialbegleiter (26./27. September 2020 im SPES in Schlierbach und 7./8. November 2020 im GH Alpenblick in Kirchschlag) zu absolvieren.

Mitarbeiter im gesamten Bezirk gesucht

Interessierte wenden sich an: Österreichisches Rotes Kreuz, Bezirksstelle Kirchdorf, Monika Felbermayr, Gesundheits- und Soziale Dienste, Krankenhausstraße 11, 4560 Kirchdorf, Tel. 07582/63581-24, monika.felbermayr@o.roteskreuz.at.

Newsletter Anmeldung!

Autor:

Martina Weymayer aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen