50 Kremstaler Pfadfinder beim internationalen Pfadfinderlager im Attergau

Am 6. August startete das 14. internationale Pfadfindertreffen unter dem Motto "HOME"
  • Am 6. August startete das 14. internationale Pfadfindertreffen unter dem Motto "HOME"
  • Foto: OÖPP/ Christoph Mühlbauer
  • hochgeladen von Martina Weymayer

BEZIRK. Am 6. August 2018 begann das 14. internationale Landeslager der oö. Pfadfinder im Salzkammergut unter dem Motto “HOME 2018”. Die Teilnehmer erlebten zehn Tage voller Spiel, Spaß und Abenteuer mit altersgerechtem Programm. Sie setzen sich mit dem Begriff “Zuhause” auseinander und knüpfen Freundschaften mit Pfadfindern aus aller Welt. Michael Etlinger, Landesleiter der OÖ. Pfadfinder und Projektleiter des HOME2018: „Überall auf der Welt gibt es Pfadfinder und da können die Kultur, die Sprache oder das Aussehen noch so unterschiedlich sein, der Pfadfinder-Gedanke ist der gleiche und das merkt man auch an der guten Stimmung am Lager.“ Die Pfadfinder zeigen wieder einmal, wie gut das friedliche Zusammenleben von jungen Menschen aus unter anderem Taiwan, Russland und Kanada sowie halb Europa funktionieren kann. „Wir sind sehr stolz, heuer wieder Gäste 19 verschiedener Nationalitäten hier in Berg im Attergau beherbergen zu dürfen“, so Michael Etlinger weiter.

Unter den vielen Teilnehmer befinden sich auch welche aus Kremstal, ein Teil davon sind die Guides und Späher (Altersstufe der 10- bis 13 jährigen), die sehr viele spannende Workshops und Abenteuertage erlebt haben. Zwischendurch gab es immer wieder eine Abkühlung in der erfrischenden Dürren Ager, die direkt am Lagerplatz vorbeifließt. Die Hauptsponsoren und langjährige Partner sind: Energie AG, Raiffeisen Landesbank, Land OÖ, OÖ. Versicherung, BrauUnion, Firma Felbermayr und viele regionale Partner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen