Holzbau Aigner
Dachstein statt Dachstuhl

Am Gipfel des Dachsteins
5Bilder

Eine besondere Belohnung gab es für die Lehrlinge der Firma Holzbau Aigner in Molln: Jene, die die Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung bestanden hatten, durften mit ihren Ausbildnern, den Betriebsräten und einem ProfiBergführer den höchsten Berg von Oberösterreich und der Steiermark besteigen – den 2.995 Meter hohen Dachstein.

MOLLN. Ein unvergessliches Erlebnis für die jungen Zimmermänner und ein toller Ansporn für die kommende Lehrlingsgeneration bei Aigner. Die Firma Aigner mit Sitz in Molln beschäftigt insgesamt 55 Mitarbeiter. Sie planen und fertigen unter anderem Blockhäuser, Dachstühle, Gebäude in Riegelbauweise und Massivholzbau, Sonderbauten oder landwirtschaftliche Bauten. Das Motto des Traditions-Familienunternehmens lautet „Im Holz sind wir stark“. Dies gilt auch für die Lehrlingsausbildung, denn das Unternehmen setzt voll auf die engagierte Ausbildung der eigenen Fachkräfte der Zukunft.
Sechs Jugendliche machen derzeit eine Lehre bei Aigner. Einige junge Zimmermänner haben ihre Ausbildung heuer erfolgreich zu Ende gebracht. Zwei von ihnen bestanden ihre Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung: Tobias Puchner aus Hinterstoder und Michael Eckhart aus Frauenstein. Als Anerkennung für ihre besondere Leistung haben sich Unternehmensführung, Betriebsrat und Ausbildner etwas ganz Besonderes überlegt: Eine Expedition auf den Dachstein, den höchsten Gipfel Oberösterreichs und der Steiermark.

"Super Erfahrung"
Am 10. Juli war es dann soweit. Die Gruppe machte sich auf zur ersten Gipfel-Expedition in der Geschichte der Firma Aigner. Zeitig in der Früh ging es los. Über den Gletscher arbeitete sich die Seilschaft mit Steigeisen und Pickel voran. Dann ging es weiter über den Klettersteig. Der Aufstieg war fordernd und anstrengend, aber ein tolles Erlebnis: „Es war für den Großteil von uns die erste Gletschererfahrung. Alle waren top motiviert und begeistert. Eine super Gruppenerfahrung“, berichten Betriebsrat Daniel Kirchweger und sein Stellvertreter und Lehrlingsausbildner Jörg Gassenbauer. Bei ihrem Abenteuer war die Gruppe in besten Händen. Sie wurde von Fabian Ömmer, professioneller Bergführer, ÖAMTC-Flugretter und ehemals selbst Lehrling bei der Firma Aigner, begleitet. Nun war es geschafft: Gipfelsieg für die jungen Männer und ihre Begleiter, die als Zimmermänner luftige Höhen zwar gewohnt sind, diese Herausforderung aber trotzdem als besonderes Abenteuer empfunden haben.

Unvergessliches Erlebnis

„Dass es so cool wird, hätten wir nicht gedacht. Unvergesslich“, schwärmten Tobias Puchner und Michael Eckhart. Alle gemeinsam hissten sie die Aigner-Flagge am Gipfel des Dachsteins. Müde und glücklich ging es dann mit der Südwandbahn hinab ins Tal. In einem gemütlichen Hotel in Schladming wurde der Gipfelsieg gefeiert, ehe es tags darauf wieder ab nach Hause ging. Am Montag war schließlich wieder Werktag… Das zweitägige Abenteuer ging zur Gänze auf Kosten des Firmenchefs, Joachim Aigner: „Die beiden jungen Kollegen haben sich diese Expedition wirklich verdient. Sie haben eine ausgezeichnete Lehrabschlussprüfung hingelegt und werden auch künftig eine wichtige Rolle in unserem Betrieb spielen. Gratulation zum Abschluss und natürlich zum Gipfelsieg.“


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen