Pfadfindergruppe Steyrtal
Freude schenken mit Herz

Mitglieder der Pfadfindergruppe verteilten Liebstattherzen.
2Bilder
  • Mitglieder der Pfadfindergruppe verteilten Liebstattherzen.
  • Foto: Pfadfindertruppe Steyrtal
  • hochgeladen von Franz Staudinger

Die Liebstattherzen waren bereits gebacken. Wie jedes Jahr waren die Jüngsten der Pfadfindergruppe Steyrtal, die Wichtel und Wölflinge (7-10 Jahre) mit Feuereifer bei der Sache in der Bäckerei Osterberger. Und dann kam Corona.

STEYRTAL (sta). Obwohl das Versammlungsverbot noch nicht offiziell war beschlossen die Pfadfinder, die Herzen gut zu verpacken und aufzuheben - die große Herzerl-Verzieraktion mit allen Kindern wurde allerdings abgesagt.

Eine neue Idee entstand

Wie wäre es, wenn wir einen Teil unserer Herzen an Menschen verschenken würden, die gerade jetzt - oft unbedankt - an vorderster Front stehen? Gesagt getan! Herzerlverziererin Sandy schrieb in großartiger Heimarbeit 100 Mal "Danke" auf die Herzen. Ebenfalls in Einzelarbeit wurden die Herzen dann verpackt.
Unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes und aller Hygienevorschriften verteilten Pfadfinder dann ihre „Sonderedition“ bei den Spar-Mitarbeitern in Leonstein, Molln und Grünburg, beim Kaufhaus Pranzl, bei den Hausärzten, den Rot Kreuz-Dienststellen, in den Apotheken, bei der Polizei, Trafik, Tankstelle sowie im Altenheim und lösen damit viel Freude aus. “Ihr seid die Ersten, die Danke sagen, hörten wir von einigen der Beschenkten." sagt Marilies Eckhart, Leiterin der Pfadfindergruppe Steyrtal. „Bedankt euch so oft wie möglich bei all den Helden des Alltags, die für uns die Stellung halten. Und schützt sie, in dem ihr den vorgeschriebenen Abstand einhaltet“ ist die große Bitte von Eckhart, stellvertretend für ihre Organisation.

Mitglieder der Pfadfindergruppe verteilten Liebstattherzen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen