Kindererlebnistag im LKH Kirchdorf

Kindererlebnistag im Krankenhaus Kirchdorf
3Bilder

BEZIRK. Beim Kindererlebnistag am 1. Juli 2015 besuchten 130 Volksschulkinder aus Kirchberg, Hinterstoder, St. Pankraz, Steinbach am Ziehberg und Ried im Traunkreis für einen Vormittag lang das Krankenhaus Kirchdorf.

Neben der Besichtigung eines Rettungsautos und der Kinderstation stand das Blutgruppenbestimmen, Babywickeln und Blutdruckmessen am Programm. Auch die Diätologen mit ihren Ratespielen rund um die Ernährung und das Balance- und Gleichgewichtstraining der Physikalischen Medizin freuten sich über zahlreiche Besucher. Die Mitarbeiter der Anästhesie erklärten, warum im OP eine eigene Kleidung nötig ist, und das lustige Nadelmonster erzählte Geschichten.

Immer wieder ein Highlight: der Fingergips

Das Highlight war wie immer der Fingergips, den die Kinder auch ohne Verletzung angepasst bekamen und voller Stolz damit heimmarschierten. „Wir versuchen, den Kindern mit dieser Aktion auf spielerische Weise die Angst vor einem möglichen Krankenhausaufenthalt zu nehmen und gleichzeitig das Gesundheitsbewusstsein zu fördern“, so Angela Schönegger vom Organisationsteam, die die Kinder während des Tages begleitete.

Fotos: gespag

Autor:

Martina Weymayer aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.