Österreichischer Vorlesetag
Mollner Mittelschüler starten per Videostream ins Marlen-Haushofer-Gedenkjahr

Österreichischer Vorlesetag am 26. März 2020
2Bilder
  • Österreichischer Vorlesetag am 26. März 2020
  • Foto: Robert Kneschke/Fotolia
  • hochgeladen von Martina Weymayer

Die aktuelle Situation hat das soziale und kulturelle Leben in unserem Land im Moment stark verändert. So wurde auch das Programm für den Österreichischen Vorlesetag, am 26. März 2020, angepasst. Die Vorlesungen werden mit Hilfe von Streaming-Diensten virtuell stattfinden.

MOLLN. Das ist auch in Molln der Fall. In der Steyrtalgemeinde gedenkt man heuer ganz besonders der Schriftstellerin Marlen Haushofer. Am 11. April 1920 kam sie im Ortsteil Frauenstein zur Welt, verstorben ist sie am 21. März 1970 in Wien. Die bekannte Literatin würde somit in diesem Jahr ihren hundertsten Geburtstag feiern.

Die Neue Mittelschule Molln startet am österreichischen Vorlesetag gemeinsam mit der pensioierten Lehrerin Gertraud Weghuber in das Gedenkjahr – wenngleich auch etwas anders als ursprünglich geplant. Aus der Lesung in der Maierreuthütte beim Museum Dorf wird nichts. Stattdessen wird die Haushofer-Expertin mittels Videostream den Schülern die Schriftstellerin Marlen Haushofer aus dem Effertsbachtal in Erinnerung rufen und aus ihren Werken vorlesen. Auch für die Mollner Volksschüler wären Aktivitäten geplant gewesen, diese werden allerdings in den Herbst verschoben.

Mehr zum Vorlesetag

Weitere geplante Veranstaltungen

Saisonauftakt im Museum im Dorf mit Schwerpunkt Marlen Haushofer – 100. Geburtstag: geplant am 26. April 2020, ab 14 Uhr, im „Museum im Dorf“ (Termin mit Vorbehalt!)

Eine literarische Wanderung „Auf den Spuren von Marlen Haushofer“ ist für Samstag, 5. September 2020, 10 – ca. 16 Uhr, geplant. Anmeldungen im Gemeindeamt

Literarisch-musikalischer Abend in der Musikschule Molln: 19. September 2020, 18 Uhr
Hauptreferat: "den großen Glanz des Lebens [zu] sehen." Marlen Haushofers Kindheitsort. Mag. Claudia Lehner, StifterHaus Linz
Lesung: "Himmel, der nirgendwo endet“ von Gertraud Weghuber
Musik: Dagmar Uray, Klavier

Sonderpostamt des Briefmarkenvereins Steyr mit personalisierten Marken
19. September 2020 von 10 – 12 Uhr sowie 13 – 15 Uhr
Weinstube „Wirt im Dorf“

Abschlussveranstaltung
„Marlen Haushofer im Bilde“
Sainsonabschluss im „Museum im Dorf“ mit Diashow von Alfred Spannring und erklärenden Worten von Gertraud Weghuber
18. Oktober 2020, 15 Uhr
„Wirt im Dorf“

Österreichischer Vorlesetag am 26. März 2020
Marlen Haushofer wäre heuer 100 Jahre alt geworden.
Autor:

Martina Weymayer aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen