Einsatz auf der Wurzeralm
Snowboarder aus alpiner Notlage gerettet

Zwei polnische Staatsbürger, 30 und 40 Jahre alt, wollten am Nachmittag des 14. März 2019 auf der Wurzeralm in Spital am Pyhrn mit Snowboards die Frauenkarabfahrt abfahren.

SPITAL/PYHRN. Wie die Polizei berichtet, kamen sie dabei aufgrund der schlechten Sicht von der Piste ab und gelangten in unwegsames Gelände. Schließlich kamen sie nicht mehr vor und zurück, weshalb sie eine Angehörige verständigten.

Zuerst wollte man die beiden mit einem Hubschrauber retten. Weil sich das Wetter verschlechterte, war dies jedoch nicht möglich, weshalb der Bergrettungsdienst Spital am Pyhrn alarmiert wurde. Dieser rettete die Snowboarder aus dem Steilgelände und brachte sie ins Tal.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen