Die ÖVP Kirchdorf startet mit dem „Team Charly - Für Kirchdorf“ in die Wahlwerbung.

5Bilder

Bürgermeisterkandidat Karl Öllinger-Luwy tritt mit der Maximalzahl von 50 Personen zur Gemeinderatswahl an.

Karl Öllinger-Luwy ist Vater von zwei Kindern und führt mit seiner Frau Brigitte einen Betrieb in Kirchdorf. Von vielen Freunden immer schon Charly genannt, geht er mit dem stärksten Team für Kirchdorf an den Start. Seit vielen Jahren arbeitet Karl Öllinger-Luwy im Gemeinderat mit und konnte seine Kompetenzen bei der Realisierung vieler Projekte einbringen. Die ÖVP-Kandidaten kommen aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen und Altersschichten bzw. aus beinahe allen Ortsteilen. Das Programm für Kirchdorf unterteilt sich wieder in drei Teile mit den Überschriften SICHER, SCHÖNER, LEBEN. Dahinter verbergen sich Themen wie Verkehrslösungen, Ausbau der Nahversorgung und Infrastruktur, Neugestaltung der Stadteinfahrten, Ausbau der Arbeitsplätze sowie der Freizeit- und Kinderbetreuungsmöglichkeiten.

Die Wirtschaft ist der ÖVP Kirchdorf wichtig!
Mit Wirtschaft sind Arbeitsplätze, Nahversorgung und die Lebensqualität der Kirchdorferinnen und Kirchdorfer verknüpft, immerhin finden über 4500 Menschen in unserer Stadt ihren Arbeitsplatz. Unsere Großbetriebe, auf die wir in Kirchdorf stolz sind, bieten einen Großteil davon, aber auch das Krankenhaus und die Behörden. Der dritte große Teil sind die Handelsbetriebe in Kirchdorf. „Wir müssen uns um Frequenz-steigerung, Betriebsflächenmanagement und Außenwerbung, aber auch um die Verkehrssituation und Parkflächen bemühen. So können wir die Grundlage für den Erhalt und Ausbau von Arbeitsplätzen schaffen und die Lebensqualität durch Nahversorgung und guten Branchenmix steigern“, zeigt sich Charly Öllinger ambitioniert.

Die Kirchdorfer ÖVP hat schon in den letzten sechs Jahren immer sachlich und mit überzeugenden Argumenten gearbeitet. Niemals wurden politische Mitbewerber persönlich angegriffen oder gar beleidigt, dieser Stil liegt uns fern. „Allerdings haben wir unsere Meinung auch immer hart und sachlich diskutiert, wodurch es in den letzten Jahren gelungen ist, viele Projekte für Kirchdorf zu realisieren, die Schulden zu reduzieren und gemeindeübergreifende Projekte einzuleiten. Wir stehen für ein menschliches Miteinander und für eine unterstützende Behandlung der Asylwerber, ohne dabei auf andere Hilfsbedürftige unserer Stadt zu vergessen“, so der Bürgermeisterkandidat.

Mit diesem „Team Charly“ werden neue Fragen neu beantwortet, frei von eingefahrenen Systemen.
Um das beste Ergebnis zu erreichen!
Um Kirchdorf weiterzuentwickeln!
Um unsere Lebensqualität zu steigern!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen