Erster Sieg für Daniel Traxler auf der Ski Cross Tour

Die Sieger der Prefa Austria Ski Cross Tour: 1. Daniel Traxler, 2. Adam Kappacher, 3. Christoph Stolz, 4. Johannes Aujesky
  • Die Sieger der Prefa Austria Ski Cross Tour: 1. Daniel Traxler, 2. Adam Kappacher, 3. Christoph Stolz, 4. Johannes Aujesky
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Franz Staudinger

SPITAL/PYHRN (sta). Bei der vorletzten Station der PREFA Austria Ski Cross Tour in Gosau gewann der Spitaler Daniel Traxler sein erstes Rennen auf der Tour. In der heißumkämpften Jugendklasse männlich gewann Adam Kappacher die Quali vor Daniel Traxler, im einem spektakulärem Rennen konnte Daniel dies zu seinen aber Gunsten umdrehen und feierte einen Sieg Die Klasse Jugend weiblich gewann Christina Langreiter, die Allgem. Klasse weiblich Pia Sittlinger und die Klasse männlich Petr Urban vom tschechischen Ski Cross Team.
Das Finale findet in Lienz statt und ist auch gleichzeitig die österreichische Meisterschaft.

In Gosau wurde auch der Landesmeistertitel vergeben. Hier konnte sich Daniel Traxler vor Florian Großhaupt und Maximilian Linninger durchsetzen.
Durch die gezeigten Leistungen in dieser Saison hat sich Daniel für die Junioren-WM in Valmalenco/Italien qualifizieren.

Autor:

Franz Staudinger aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.