Phänomenaler Sieg: Judoverein Micheldorf geht als Tabellenführer in die Sommerpause

Judoverein Micheldorf

MICHELDORF. Nach einem 0:2-Rückstand trumpften die Micheldorfer Judoka auf und gewannen alle ihre Kämpfe in Folge. Der Gegner konnte nur noch einen Punkt durch einen Kampflossieg holen.
Auch in der zweiten Runde entschieden die Gegner nur drei Kämpfe für sich. Je zwei Siege trugen Merlin Frischer, Kevin Kranawetter, Ambros Spernbauer, Daniel Ritt und Christoph Auer zum Gesamtsieg bei. Damit geht der Judoverein Micheldorf als Tabellenführer in die Sommerpause.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen