Kooperation mit dem Sportland OÖ
Sport-Delegation aus China zu Besuch in Hinterstoder

Landeshauptmann Thomas Stelzer und der Generaldirektor des Sportamtes Li Zheng unterzeichnen die Verlängerung des Kooperationsvertrages
  • Landeshauptmann Thomas Stelzer und der Generaldirektor des Sportamtes Li Zheng unterzeichnen die Verlängerung des Kooperationsvertrages
  • Foto: Land OÖ/Denise Stinglmayr
  • hochgeladen von Franz Staudinger

OÖ (sta). Eine hochrangige Sport-Delegation aus der Provinz Shandong in China war einen Tag lang zu Gast in Oberösterreich. Landeshauptmann Thomas Stelzer und der Generaldirektor des Sportamtes Li Zheng unterzeichneten die Verlängerung des seit 2014 bestehenden Kooperationsvertrages und sicherten damit auch weiterhin den Austausch im Bereich Sport.

Die Provinz Shandong in China zählt mehr als 90 Millionen Einwohnern und ist eine von sechs Partnerregionen Oberösterreichs. Mit dem Ziel, enge Beziehungen auf sportlicher Ebene zu knüpfen und Austauschaktivitäten zu starten, fiel im Jahr 2014 der Startschuss für die Kooperation. Bislang kam es zu zahlreichen wechselseitigen Aktivitäten für Nachwuchssportlern, insbesondere im Bereich Tischtennis und Badminton. Die Delegation ist vor allem auch an einer Zusammenarbeit im Bereich Wintersport, hinsichtlich der bevorstehenden Olympischen Winterspiele in Peking 2022, interessiert und besichtigte daher den Ski-Weltcup-Ort Hinterstoder mit dem Ski-Nachwuchsleistungszentrum auf der Höss.

Landeshauptmann Thomas Stelzer: „Unsere Kooperation mit Shandong im Sport war bisher bereits sehr erfolgreich, vor allem im Tischtennis und Badminton. Die Talente profitieren vom gemeinsamen Training, die Trainer tauschen ihre Erfahrungen aus und zwischen den jungen Sportlerinnen und Sportlern entstehen neue Freundschaften. Deshalb ist die Fortsetzung dieser Zusammenarbeit besonders wertvoll.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen