Torjäger bringt die Fans zum Jubeln

Andreas Tiefenthaler ist derzeit der erfolgreichste Stürmer in der Bezirksliga Süd und erzielte bereits 20 Tore.
10Bilder
  • Andreas Tiefenthaler ist derzeit der erfolgreichste Stürmer in der Bezirksliga Süd und erzielte bereits 20 Tore.
  • hochgeladen von Franz Staudinger

SCHLIERBACH (sta). Die Union Schlierbach beendete als Aufsteiger in die Bezirksliga die Herbstsaison auf Platz zwei der Tabelle. Einen großen Beitrag zu diesem Höhenflug leistete Goalgetter Andreas Tiefenthaler. Er hat in den 13 Spielen der Hinrunde 20 Mal für seine Mannschaft getroffen. Damit führt er auch klar die Torschützenliste der Bezirksliga Süd an.
"Dieses Jahr läuft es bei der ganzen Mannschaft offensiv sehr gut, wir spielen uns viele gute Möglichkeiten heraus. Die meisten Tore konnte ich mit dem ersten oder zweiten Ballkontakt erzielen, dazu braucht es aber auch eine starke Vorarbeit der Mitspieler", so der 28-jährige Nußbacher, dem heuer ein ganz besonderes Kunststück gelungen ist. Beim 6:4 Auswärtssieg gegen Neukirchen erzielte er fünf Tore. "Das ist mir in einem Spiel der Kampfmannschaft noch nie gelungen. An diesem Tag hat alles gepasst und jede Chance war ein Treffer", so der Stürmer, der mit seinen Toren auch bei anderen Vereinen ins Visier gerät. Abwanderungsgedanken aus dem Stiftsort hat "Putti", wie er von seinen Freunden gerufen wird, aber nicht: "Sag niemals nie, aber damit beschäftige ich mich im Moment wirklich gar nicht. Es macht mit dieser Mannschaft gerade großen Spaß. Wir haben in dieser Saison noch einiges vor uns und mein Fokus liegt bei der Union Schlierbach. Wir haben im Herbst schon gezeigt, dass wir uns vor keinem Gegner verstecken müssen und wir können uns im Frühjahr sicher noch steigern. Deshalb glaube ich, dass diese Saison alles möglich ist und wir bis zuletzt um den Titel mitspielen können."

Fotos: Union Schlierbach

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen