TuS Kremsmünster/Tischtennis
Training mit dem Landestrainer

Der Nachwuchs trainierte mit Landestrainer Philipp Aistleitner
  • Der Nachwuchs trainierte mit Landestrainer Philipp Aistleitner
  • Foto: TuS Kremsmünster
  • hochgeladen von Franz Staudinger

Einen Trainingstag absolvierte der Tischtennisnachwuchs vom TuS Kremsmünster mit Nachwuchs-Landestrainer Philipp Aistleitner.

KREMSMÜNSTER (sta). Der OÖTTV stellte ein Angebot über einen Trainingstag in den Ferien an die Vereine. Sieben Kinder und Jugendliche des TuS nahmen das Angebot an und trainierten unter der Leitung des OÖ-Landestrainers am 5. August am Vormittag und Nachmittag zusätzlich zu den Trainingseinheiten des TuS. Die Begeisterung war groß und sehr konzentriert folgten die Kids den Anweisungen des Landestrainers.

Training für neue Nachwuchsspieler ab dem 6. Lebensjahr

Training in den Ferien Montag und Donnerstag von 17.30 bis 19.00 Uhr
Training ab Schulbeginn Montag und Donnerstag von 17.00 bis 18.30 Uhr
- keine Vorkenntnisse erforderlich
- Leihschläger sind vorhanden
- zwei Monate kostenlos schnuppern
- Sportkleidung inkl. Turnschuhe mit nicht abfärbender Sohle erforderlich

Trainingsmöglichkeit für Hobbyspieler

Training in den Ferien Montag ab 19.00 Uhr
Training ab Schulbeginn Montag ab 18.30 Uhr
Eine Gruppe von ca. zehn Hobbyspieler empfängt gerne weitere Interessenten
- Leihschläger sind vorhanden
- 1 Monat kostenlos schnuppern
- Sportkleidung inkl. Turnschuhe mit nicht abfärbender Sohle erforderlich

Meisterschaft ab Herbst 2020

Der TuS spielt mit sieben Teams in der Allgemeinen Klasse
Damen: TuS Kremsmünster stellt erstmals 2 Damenteams (2. Bundesliga + Landesliga) Das 1. Damenteam eröffnet bereits am 5. und 6. September in Salzburg die Saison in der 2. Damen Bundesliga. Der Spielplan für die Landesliga wurde noch nicht veröffentlicht.

Herren: TuS mit zusätzlicher Mannschaft
Der Meisterschaftsstart wurde vom OÖTTV mit Beginn 5.10. angesetzt.
Alle Teams des TuS haben in der abgelaufenen Saison den Klassenerhalt geschafft.
TuS 1 spielt weiterhin in der höchsten OÖ-Spielklasse, der Higra-Liga.
In der untersten Spielklasse wird ein Team bestehend aus ambitionierten Hobbyspieler und Jugendlichen den Meisterschaftsbetrieb erstmals aufnehmen.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen