Heiliger Nepomuk wacht über die Brücke

Von links: GPO ÖVP Molln Fritz Reinisch, Strm. Raffael Gittmaier, Restaurateurin Andrea Gruber, LH-Stv. Franz Hiesl , WB Obmann Molln Harald Bacher, LA Christian Dörfel, WK & WB-Bezirksobmann Klaus Aitzetmüller
  • Von links: GPO ÖVP Molln Fritz Reinisch, Strm. Raffael Gittmaier, Restaurateurin Andrea Gruber, LH-Stv. Franz Hiesl , WB Obmann Molln Harald Bacher, LA Christian Dörfel, WK & WB-Bezirksobmann Klaus Aitzetmüller
  • Foto: WB Molln
  • hochgeladen von Franz Staudinger

MOLLN (sta). Zum Spatenstich für die Revitalisierung des Heiligen Nepomuks lud der Obmann des Wirtschaftsbundes Molln Harald Bacher ein. Nach der Sanierung der Brücke von Molln nach Leonstein sah sich die Gemeinde nicht zuständig und wollte den Brückenheiligen nicht mehr aufstellen. Daher mobilisierte der Obmann die Unternehmer aus Molln und beauftragte eine Restaurateurin. Da der Zustand der aus dem 18. Jahrhundert stammenden Statue äußerst schlecht war, organisierte Harald Bacher, Geschäftsführer des Transport- & Baggerunternehmens Pirovits in Kirchdorf, noch zusätzlich den Bau einer ganz neuen Kapelle, um den Schutzpatron der Brücken in Zukunft neben der Witterung auch vor Sonnen-UV-Strahlung besser zu schützen.

LH-Stv. Franz Hiesl freut sich, dass der Hl. Nepomuk „auch in den nächsten 100 Jahren über die Brücke wachen wird“. Neben dem Landesbaureferenten hat sich auch Landeshauptmann Josef Pühringer an den Kosten beteiligt.
Familie Roidinger hat die Bewirtung der Spatenstichfeier übernommen, aber es sind noch weitere finanzielle Mittel nötig - beteiligen kann man sich über das Konto des Österreichischen Wirtschaftsbundes Molln unter AT51 3432 1000 0001 4332

Autor:

Franz Staudinger aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.