16.10.2017, 09:32 Uhr

Braustaatsmeisterschaften: drei Medaillen für "Kremstal-Bräu"

Karlheinz Meidinger inmitten von Hopfenkochern (Foto: BierIG)

544 Biere von 55 Brauereien und 71 Hobbybrauern aus ganz Österreich waren im Casino Baden von 60 internationalen Juroren beurteilt worden.

KREMSMÜNSTER. Das Kremstal-Bräu gewann bei den Braustaatsmeisterschaften mit Österreichs beliebtestem Biertyp in der Kategorie „Leichte Lagerbiere und Münchner Helle“ Gold. Fünf Jahre nach Martin Bergmair (Sandberg Bräu) holte Karlheinz Meidinger mit seinem Märzenbier „Kiliani Hell“ den Titel erneut nach Kremsmünster. Der Hobbybrauer erreichte zudem in den Wertungsklassen „Export- und Festbiere“ sowie „Weizen- und Roggenbiere“ Platz zwei.

544 Biere von 55 Brauereien und 71 Hobbybrauern aus ganz Österreich waren zuvor im Casino Baden von 60 internationalen Juroren beurteilt worden.

Alle Ergebnisse: https://bierig.org/Award-Ergebnisse_Heimbrauer_2017
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.